Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stray-Einsame Vierbeiner

wird verwaltet von S. Wessel (Kommunikation)

Über uns

Wir sind auf Demi über einen Tierschutz-Verteiler aufmerksam geworden und haben beschlossen, ihr zu helfen. Demi hat uns "mitten ins Herz getroffen", vielleicht war es ihr trauriger Blick, ihr schlimmer Zustand, die Vorstellung, dass sie den Winter in Polen in einem unbeheizten Tierheim so nicht überleben kann (Frosttage gibt es von November bis März). Demi hätte keine Möglichkeit, sich dem Kältetod zu entziehen., aber ganz sicher auch die Überlegung, dass ein großer, ein ausgewachsener und dazu noch schwarzer Hund, es besonders schwer haben wird, Hilfe zu finden. Sie hat in Polen keine Chance auf eine Adoption und sie hat keine Chance, den nächsten Frühling zu erleben, wenn kein kleines Wunder für sie geschieht....

Die Geschichte von Demi ist zweifach traurig: erstmal wurde sie wirklich TIEF im Wald zu dem Baum gebunden und total verhungert und verduerstet gefunden. Die Leute, die sie gerettet haben (einfache Landleute) haben sie dann bei sich kurze Zeit gehabt. Nicht aufgepasst. Demi wurde vahrscheinlich da auch nicht besonders gut behandelt, da sie abgehauen ist. Und waehrend dessen hatte sie Autounfall. Dann haben die Leute sie nicht mehr aus dem Tierheim abgeholt.

Eine Tierheimmitarbeiterin sagte auch, dass Demi DEFINITIV den Winter in TH nicht überleben würde, da die Raume dort sind sehr schlecht geheizt und mit ihren Blasensntzuendung ... Obwohl jetzt es ist viel besser damit, aber die ganze Zeit unter Medikamenten.Wir freuen uns sehr fuer Demi, sie ist ein echter ein Schatz!

Sie hat in Polen keine Chance auf eine Adoption und sie hat keine Chance, den nächsten Frühling zu erleben, wenn kein kleines Wunder für sie geschieht....

Wir haben bereits Kontakt zu Dr. Schweda (ein Spezialist auf diesem Gebiet) aufgenommen, und auch er hat seine Hilfe zugesagt.
Demi ist eine wundervolle Hündin und vielleicht schaffen wir es gemeinsam, ihr wieder Lebensqualität zu schenken.

Kontakt

Sudetenstr. 26
40822
Mettmann
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite