Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinderhilfe in Ruanda Dr.Alfred Jahn e.V.

wird verwaltet von C. Geiger (Kommunikation)

Über uns

Dr.Alfred Jahn, Kinderchirurg- u.a. Träger des Bundesverdienstkreuzes 1.Klasse und des großen Bundesverdienstkreuze ist der 1.Vorsitzende und Initiator des Vereins "Kinderhilfe in Ruanda Dr.Alfred Jahn e.V."
Er lebt seit 2002 in Ruanda, operiert seit seiner Pension dort vor Ort noch heute mit 73 Jahren weiterhin Kinder mit Fehlbildungen uvm.
"Nebenbei" unterstützt er mit diesem Projekt Straßenkinder aus Kigali und Umgebung, deren Eltern und Familie während des Massakers 1994 getötet wurden oder an Aids o.ä. gestorben sind. Alle Kinder, die eine Schulausbildung erhalten möchten und deren Familien dazu die finanziellen Mitteln fehlen, versucht er zu unterstützen. Er entscheidet durch persönliche Prüfung der Lebensgeschichten inwieweit er ein jeweiliges Kind unterstützt. Manchen zahlt er das Schulgeld und Sie wohnen weiter in ihren Familien. Andere, die kein Dach über dem Kopf und nichts zu essen haben, nimmt er in einem der von ihm gemieteten Häusern auf und zahlt Ihnen Nahrung, Kleidung, Medikamente, Schulgeld und Lernmittel.
Den Kindern und Jugendlichen wird somit ermöglicht eine menschenwürdige Zukunft aktiv selbst mitzugestalten. Dr.Jahn hat in jedem Haus einen Koch der nach einem von Dr.Jahn zusammengestellten Ernährungsplan kocht. Alle Schützlihnge halten ihre Häuser selbst in Ordnung, putzen, waschen und organisieren ihren Alltag weitestgehend selbstbestimmt.
Jeder einzelne Euro fließt in diese Hilfen. Die enstehenden Verwaltungskosten unseres Vereins wie Porto, Telefonkosten und Papier werden ausschliesslich vom Mitgliedsbeitrag des Vereins gezahlt. Im Jahr fallen ca. 500€ Verwaltungskosten an. Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und neben Ihrem Hauptberuf. Dr. Jahn ist das einzige Mitglied welches vor Ort in Ruanda ist. Alle anderen Mitglieder leben in Deutschland
.Alle Fragen zum Verein koennen gerne über die Kontakte die Sie auf unserem Weblog www.kinderhilferuanda.de gestellt werden.

Kontakt

c/o Gerdi Seitz - Am Schallermoos 2
84036
Landshut
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite