Deutschlands größte Spendenplattform

Aphasiker-Zentrum Unterfranken gGmbH

wird verwaltet von Heino Gövert

Über uns

Das Zentrum für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken ist ein psychosoziales Beratungs- und Dienstleistungszentrum sowie als Begegnungsstätte für Menschen mit erworbener Hirnschädigung, insbesondere Aphasiker, und deren Angehörige in Unterfranken.
Zusätzlich richten sich unsere Angebote an die Leiter von Aphasie- und Schlaganfall-Selbsthilfegruppen in der Region sowie an alle, die mit der Therapie, Pflege und Rehabilitation von Menschen mit erworbener Hirnschädigung betraut sind.

Unsere Philosophie - Perspektiven Leben!
Wir nehmen uns Zeit – für Sie!
Wir unterstützen Sie mit Erfahrung und Wissen!
Jeder Mensch ist einzigartig!

Auch eine Hirnschädigung kann sich bei Menschen unterschiedlich äußern. Deshalb ist es wichtig, für jeden das passende Hilfsangebot zu finden. Ob Information und Beratung, Klein- und Selbsthilfegruppen, Seminare, Freizeiten und Urlaube – wir finden gemeinsam mit Ihnen heraus, was Ihnen am meisten weiter hilft.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 873,50 € Spendengelder erhalten

  Heino Gövert  26. Mai 2021 um 18:09 Uhr

Wir haben die Spenden zur Umsetzung unseres Projektes "Lasst mich bitte nicht allein", in dem wir unseren Aphasie 4.0 - Online-Kongress vom 16.-18.04.2021 verwendet. Es hatten sich über 500 Teilnehmer:innen angemeldet. Darunter waren über 100 Betroffene mit Sprachstörungen und zusätzlich Angehörige. Wir haben im Vorfeld und während des Kongresses massive Unterstützung für die Betroffenen/Angehörigen gegeben, um sich an das digitale Medium und an Webinare zu gewöhnen.
Lange Telefonate waren nötig, um ZOOM zu installieren und die Anmeldung beim Kongress vorzunehmen. Die Betroffenen haben neben den Sprachstörungen oft noch kognitive Defizite, die die Arbeit am Laptop und den Zugang zum virtuellen Raum erheblich erschweren.

weiterlesen

Kontakt

Kaiserstr. 31
97070
Würzburg
Deutschland

Heino Gövert

Nachricht schreiben