Zum Hauptinhalt springenErklärung zur Barrierefreiheit anzeigen
Deutschlands größte Spendenplattform

Bahnhofsmission Bochum

wird verwaltet von Daria Sengüner

Über uns

Die Bahnhofsmission Bochum ist ein kirchlicher Sozialdienst am Bochumer Hauptbahnhof.
Charakteristisch für die Arbeit ist die uneingeschränkte und anonyme Annahme aller Menschen sowie kostenloses, unbürokratisches und schnelles Handeln im Sinne der Nächstenhilfe.
Ein Bestandteil der Arbeit der Bahnhofsmission ist die Arbeit mit Menschen in sozialer und seelischer Not am Bahnhof. Dazu gehören hauptsächlich Menschen ohne Wohnung, ohne Arbeit, in besonderen sozialen und finanziellen Schwierigkeiten, in psychischen Krisen, mit Suchtproblemen. In diesem Falle übernimmt die Bahnhofsmission eine Funktion der "Sozialambulanz", ist oft erste Anlaufstelle am Brennpunkt Bahnhof. Ausführliche Beratung und ein seelsorgerisches Gespräch führen oft zur erfolgreichen Weitervermittlung an Fachdienste.
Die Bahnhofsmission Bochum arbeitet an der Basis, niedrigschwellig und unterscheidet sich von Fachstellen, indem sie nicht auf ein vordefiniertes Klientel mit bestimmten Problemlagen spezialisiert ist.

Letzte Projektneuigkeit

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team  27. Februar 2024 um 11:29 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.
Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein
Vielen Dank für eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Kurt-Schumacher-Platz 13-15
44787
Bochum
Deutschland

Daria Sengüner

Nachricht schreiben