Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein Staatsschauspiel Dresden e.V.

wird verwaltet von Wanja Saatkamp

Über uns

Der Förderverein Staatsschauspiel Dresden e. V. schlägt die Brücke zwischen Bühne und Stadt. Er fördert das Staatsschauspiel Dresden sowohl finanziell als auch ideell und realisiert außergewöhnliche Projekte des Theaters, wie zum Beispiel seit 2015 die Trägerschaft des Montagscafés - dem wichtigsten transkulturellen Treffpunkt mit Kulturprogramm jeden Montag im Kleinen Haus.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.432,62 € Spendengelder erhalten

  Wanja Saatkamp  22. Dezember 2022 um 08:44 Uhr

Hallo ihr lieben Unterstützer*innen!

Eure Spenden helfen uns, unsere Arbeit im Montagscafé mit größtmöglicher Qualität fortzusetzen!  
Dank eurer Spenden können wir Lücken in der Förderung füllen und extra große Belastungen stemmen, wie etwa die Infrastruktur für unser Sommerfestival an der Elbe finanzieren (Ökotoiletten, Starkstrom etc.) - außerdem haben wir eine Kunstbuch-Edition über unsere (künstlerische) Arbeit in Planung und planen zwei Club-Abende in der Groovestation mit anspruchsvollen Musiker*innen, die noch nie in Dresden aufgetreten sind. Der erste "Montagscafé goes Club"-Abend ist für den 30.03.2023 vorgesehen.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen mit euch im neuen Jahr und danken euch von ganzem Herzen!

Wanja Saatkamp (Projektleitung Montagscafé) und Jens Zander (Präsident des Fördervereins am Staatsschauspiel Dresden) 

weiterlesen

Kontakt

Theaterstraße 2
01067
Dresden
Deutschland

Wanja Saatkamp

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite