Deutschlands größte Spendenplattform

Erste Sahne e.V.

wird verwaltet von Kathrin Roloff-Jamin

Über uns

Die Mieten steigen und steigen. Bezahlbare Mietwohnungen sind kaum noch vorhanden. Hinzu kommt das Problem, dass sich bis zu 800 Bewerber auf eine freie Wohnung bewerben. Dabei gilt, neben der Nahrung, auch das Recht auf Wohnen als Menschenrecht. Bei den vielen Diskussionen wird oftmals das Kleingewerbe vergessen. Für diese Menschen gibt es weder Schutz noch Pläne zur Absicherung der Mieten. Die steigende Mieten sind über Berlins Grenzen hinweg zu einem zentralen Problem in ganz Deutschland geworden. Die Politik alleine kann und wird das Problem nicht lösen.

Deshalb wurde der Verein „Erste Sahne“ ins Leben gerufen. Wir haben ein Stiftungsmodell entwickelt und kämpfen für bezahlbaren Wohnraum und den Erhalt des Kleingewerbes.

Kontakt

Teilestr. 11-16
12099
Berlin
Deutschland

Kathrin Roloff-Jamin

Nachricht schreiben