Deutschlands größte Spendenplattform

Refugio Villingen-Schwenningen e.V.

wird verwaltet von Simone Pestre

Über uns

Unser Traumazentrum Refugio Villingen-Schwenningen e.V. hat in der Region südliches Baden-Württemberg die meiste Erfahrung in der psychotherapeutischen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten.
Wir behandeln geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die durch Krieg, Folter, Gewalt und Vertreibung psychisch belastet oder traumatisiert sind. Wir bieten ihnen einen geschützten Ort.
Wir helfen, weil wir wissen, dass traumatisierte Menschen Hilfe benötigen. Gesunde Menschen werden sich leichter in unsere Gesellschaft integrieren können. Wir bieten deshalb:
- dolmetschergestützte Psychotherapie
- dolmetschergestützte Sozialbetreuung, Integrationshilfen, Asylverfahrensbegleitung
- Schulungen und Fortbildungen
- offene Veranstaltung für alle: REFUGIO VSFORUM, der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung
- Schulungen für Dolmetschen im Gesundheitswesen
Unsere Organisation ist stark auf Spenden angewiesen, um traumatisierten Geflüchteten helfen zu können.

Letzte Projektneuigkeit

Gute Neuigkeiten für unseren Ausflug zum Campus Galli

  Simone Pestre  02. März 2021 um 17:42 Uhr
Trotz Corona- gute Neuigkeiten! Die Planung läuft, ein Termin steht bereits für September fest. Wir freuen uns auf diesen besonderen Tag für und mit unseren Klient*innen. Bleibt zu hoffen, dass der Ausflug trotz der Pandemie zu Stande kommt.
Vielen Dank an ALLE, die bereits für unser Projekt gespendet haben. Wir haben unser Ziel fast erreicht, es fehlen uns aktuell nur noch 265€. Wenn Sie/ihr bereits gespendet habt, können Sie/ihr dieses Projekt an Freunde/Familie/ Kolleg*innen weiterleiten...  Wir freuen uns über jede einzelne Spende, die uns näher an unser Ziel bringt.


weiterlesen

Kontakt

Schwedendammstr.6
78050
Villingen-Schwenningen
Deutschland

Simone Pestre

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite