Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

KARO e.V.

wird verwaltet von E. Schönheit

Über uns

KARO e.V. ist ein Verein zur grenzüberschreitenden Sozialarbeit in der Prostitutions- und Drogenszene. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Bekämpfung sexueller Ausbeutung von Kindern, einer Eindämmung der Zwangsprostitution und des Frauen- und Kinderhandels. Außerdem arbeiten wir in der Prävention von Folgeproblemen wie Drogenmissbrauch und der Ausbreitung von Geschlechtskrankheiten und HIV/AIDS.

Es geht vor allem darum, die soziale Isolation und Verelendung von Randgruppen der Gesellschaft zu bekämpfen, die den Nährboden für die Prostitutions- und Drogenszene bilden. Allein bewegt man meist nur wenig. Deshalb ist eine wichtige Zielsetzung die Entwicklung von Kooperationen und Netzwerken, die gemeinsam gegen die kriminellen Strukturen vorgehen. Weiterhin soll durch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit ein gesellschaftliches Bewusstsein für die Probleme geschaffen werden.

KARO e.V. hat 2 Beratungsstellen in Cheb (Tschechische Republik) sowie in Plauen (Deutschland).
Ein Schutzhaus für Opfer sexueller und anderer Gewalt steht den Opfern zur Verfügung.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.181,66 € Spendengelder erhalten

  E. Schönheit  06. November 2019 um 17:23 Uhr

Liebe Spenderin, lieber Spender. KARO e.V. begeht in wenigen Wochen das 25. Jubiläum - toll, oder? Ohne eure kontinuierliche Unterstützung hätten wir diesen Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte nicht erreichen können. Wir sagen von Herzen DANKE ♥
Mit euren Spenden konnten wir mittellosen Frauen, Kindern und Familien die Hilfen geben, die sie in akuten Notlagen dringend benötigen: seien es Lebensmittel, Hygieneartikel oder Kleidung aber auch Begleitung im Alltag, Gespräche während der Streetwork oder professionelle Beratungen zu Themen wie Missbrauch, häusliche Übergriffe oder Verfolgung durch Dritte.
Bitte helft uns, diese wichtige Arbeit auch in Zukunft leisten zu können - gemeinsam mit euch geben wir den Opfern eine Stimme. Schaut nicht weg - Vielen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Am unteren Bahnhof 12
08527
Plauen
Deutschland

E. Schönheit

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite