Deutschlands größte Spendenplattform

Kulturförderverein Kunstdünger e.V.

wird verwaltet von Iko Chmielewski

Über uns

Das Museum Spijöök am Vareler Hafen erzählt mit einem Augenzwinkern die wahre Geschichte (Seemansgarn) der Friesen. Das Kuriositätenmuseum wird vom gemeinnützigen Verein Kunstdünger e.V. ehrenamtlich betrieben. Beliebt sind die spaßigen Führungen. Etwaige Überschüsse an Eintrittsgeldern wurden in den vergangenen Jahren in den Holger Hansig Fonds angelegt um aus den Zinserträgen den Musikwettstreit und/oder junge Musiker unbürokratisch zu fördern. Doch seit der Corona-Krise sind sämtliche Einnahmen weggebrachten - doch die Kosten für die Miete, Strom, Versicherungen usw. laufen natürlich weiter.

Wir brauchen Unterstützung, um über die Dauer der Krise die laufenden Betriebskosten zu finanzieren - damit wir die Einrichtung nach der Krise wieder öffnen können.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 580,37 € Spendengelder erhalten

  Iko Chmielewski  09. Juni 2021 um 14:28 Uhr

Die Unterstützung durch die Spendengeldern decken die laufenden Kosten des Museum. Wir hoffen noch in den Sommer d.J. den Museumsbetrieb von einer Notbetreuung in den Regelbetrieb umstellen zu können. Danke für die Unterstützung! 

weiterlesen

Kontakt

Schulstr. 10
263416
Varel
Deutschland

Iko Chmielewski

Nachricht schreiben