Deutschlands größte Spendenplattform

Sonnenpfoten Berlin e.V.

wird verwaltet von Miriam Heimann

Über uns

Unser Ziel ist es nicht, Tiere aus dem Ausland nach Deutschland zu bringen, sondern die Probleme vor Ort zu lösen, um den Tieren ein lebenswertes Zuhause in ihrer Heimat zu ermöglichen.

Wir kooperieren mit den Hotelanlagen in den Zielgebieten. Die Hotels bauen Futterhäuser und befüllen diese täglich. Im Gegenzug sorgen wir dafür, dass alle dort lebenden Katzen kastriert, entwurmt und entfloht werden und viele zudem geimpft sind.

Für die Tiere auf der Straße richten wir mit Hotelmitarbeitern oder mit ortsansässigen tierlieben Menschen Futterstellen vor ihren Haustüren und in Parks etc. ein. Diese Futterstellen werden regelmäßig aufgefüllt und betreut.

Wir bringen den Menschen vor Ort das artgerechte und gefahrlose Fangen von Katzen bei und stellen dafür das richtige Equipment zur Verfügung, damit sie bei unkastrierten Neuankömmlingen oder verletzten und kranken Tieren sofort handeln können.

Mehrmals im Jahr sind wir vor Ort, um zusätzliche Kastrationsaktionen durchzuführen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.385,47 € Spendengelder erhalten

  Miriam Heimann  24. November 2021 um 11:48 Uhr

Viel zu tun 🇹🇷😩

Erstmal danke an alle Spender und an unsere treuen Dauerspender 🙏

Wir konnten die erste Winterfutterlieferung bestellen und bereits ausliefern. 
Die Lieferung ging an: 

4 Säcke- Hotel Arcanus Sorgun
3 Säcke- Hotel Turquoise Sorgun 
3 Säcke- Hotel Ali Bey Resort Sorgun
2 Säcke- Hotel Voyage Sorgun
2 Säcke- Hotel Serra Park 
3 Säcke- Hatice Futterstellen Straße 
3 Säcke- TUI Sensatori Lojman 
1 Sack Molly- Straße 
1 Sack Guppy - Straße 

Hotel Arcanus: Eine Katze hat sich ganz schlimm an der Pfote verletzt. 
Hatice hat sie sofort abgeholt und in die Klinik gebracht. Sie bleibt stationär bis zur kompletten Heilung. 

Hotel Turquoise: 
2 Neuzugänge konnten eingefangen und kastriert werden. 

Hotel Ali Bey Resort: 
Dort haben wir zur Zeit einen hohen Zulauf. Nochmal 8 Neuzugänge, und alles Mädchen 🙈. Alle wurden kastriert, gegen Parasiten behandelt, 2 brauchten zusätzlich eine Zahnbehandlung. 
Ich hoffe es hört bald auf 😩
Außerdem konnte Hatice endlich den unkastrierten Kater vor dem Hoteleingang mit der Verletzung im Maul einfangen und zur Kastration und Behandlung in die Klinik bringen. 

Lojman TUI Sensatori: 
Die kleinen Neuzugänge leiden dort zur Zeit an Durchfall. Sie müssen 4 Tage lang  in die Klinik für eine Spritze. 
Die humpelnde schwarz/ weiße Katze ist leider immer noch in der Klinik. Das Bein heilt, aber es heilt nur langsam. 

Futterstellen an den Straßen: 
3 Neuzugänge konnten eingefangen und kastriert werden.
2 Kater mit schweren Verletzungen kamen ebenfalls in die Klinik. 
Einer hat ein tiefes Loch am Ohr und der andere eine ganz schlimme entzündete tiefe Verletzung am Hals. Es musste genäht werden und er bekommt täglich Infusion und Antibiotikum. Hoffen wir das er es schafft und die Infektion schnell zurück geht. 

Bitte unterstützt uns weiterhin, damit wir unsere Rechnungen alle bezahlen und den Strassentieren helfen können. 

Danke von Herzen ♥️🐈🐕♥️https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/085/634/266069/limit_600x450_image.jpeg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/085/634/266072/limit_600x450_image.jpeg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/085/634/266069/limit_600x450_image.jpeg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/085/634/266072/limit_600x450_image.jpeg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/085/634/266069/limit_600x450_image.jpeg


weiterlesen

Kontakt

Straße zum Löwen 12a
14109
Berlin
Deutschland

Miriam Heimann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite