Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Flori & Friends Animal Hope e.V. -Tierschutzverein

wird verwaltet von Luise Knierim

Über uns

Rettet die Hunde im Flori Shelter in Rumänien: Unsere Hunde stehen vor dem AUS. Wir müssen dringend mit allen Hunden in ein neues Shelter umziehen und haben keinerlei finanzielle Mittel für Material und Baumaßnahmen. Das Projekt „Flori & Friends Animal Hope“ ist ein Herzensprojekt, in dem sich Menschen mit großer Liebe für heimatlose rumänische Hunde zusammengefunden haben. Wir sind ein Verein in Gründung. Es geht uns um Nothilfe vor Ort. Wir betreuen ein privates Hundeshelter in Galati, Rumänien, wo viele Hunde aus Tötungsstationen und in Not geratene Straßenhunde Zuflucht gefunden haben. Florentina Irimia (Flori), die das Shelter leitet, und ihre Helfer, können ohne die finanzielle und organisatorische Unterstützung unseres Teams das Projekt nicht fortführen. Rund 250 Hunde, davon etwa 50 Welpen befinden sich derzeit in der Obhut von Flori. Jeden Monat sind die Kosten für die Hunde zu stemmen - wir organisieren die Mittel über Patenschaften, Spenden und Vermittlungsgebühren.

Letzte Projektneuigkeit

Wir warten auf das Ende der Frostperiode, um weiterzubauen

  Luise Knierim  15. Februar 2021 um 12:10 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/084/135/247638/limit_600x450_image.jpeg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/084/135/247637/limit_600x450_image.jpeg

Die Bauarbeiter haben alles zum Betonieren der 28 Kennels vorbereitet, aber der seit Tagen anhaltende Dauerfrost macht uns einen Strich durch die Rechnung. Wir müssen geduldig warten, bis es wieder wärmer wird, denn sonst besteht die Gefahr dass der Beton reißt und das ganze nicht stabil genug ist. Nach dem Betonieren ist geplant, den Außenzaun um das gesamte Grundstück zu errichten und danach werden die Kennels gebaut.

Unsere über 100 Fellnasen im alten Shelter müssen leider noch durchhalten; wir haben versucht, es ihnen mit Stroh, einem Dach über dem Kopf und gutem Futter so erträglich wie möglich zu machen. 

Aber wir werden die Zeit nutzen, um weiter zu sammeln, um die erforderlichen Geldmittel zusammenzubekommen.

Die ersten Rechnungen in Höhe von 24 000 Euro konnten wir - auch dank Eurer großartigen Hilfe - bezahlen. Ganz herzlichen Dank an Euch alle, die Ihr uns helft, dieses Wahnsinnsprojekt zu stemmen. 

Wir brauchen weiterhin Eure Hilfe.  Das gesamte Projekt wird ca 60 000 Euro kosten. Bitte teilt unser Projekt und macht Werbung. Dankeschön 

weiterlesen

Kontakt

Gartenstrasse 17
68542
Heddesheim
Deutschland

Luise Knierim

Nachricht schreiben