Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Jugendförderverein Eintracht Oberursel e.V.

wird verwaltet von Wolfgang Borgfeld

Über uns

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sportes durch die Beschaffung von Mitteln im Sinne des §58 Nr.1 AO (z.B. durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erlöse aus Veranstaltungen, Zuschüsse etc.). Der Satzungszweck wird unter anderem verwirklicht durch
- Unterstützung bedürftiger Kinder und Jugendlicher
- Förderung der Integration
- Finanzierung von Ferienzeltlagern und Trainingslagern der Jugendlichen
- Beschaffung und Unterhaltung von den für den Trainings- und Spielbetrieb notwendigen Geräten, Bekleidung der Jugendlichen
- Unterstützung bei der Organisation von Jugendsportveranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene
- Aufklärung und Informationsvermittlung der Mitglieder und Öffentlichkeit über Aktivitäten des Vereins im Jugendbereich

Letzte Projektneuigkeit

DIE SANIERUNG DES VEREINSHEIMS SCHREITET VORAN! DIE SPENDENSAMMLUNG AUCH!!

  Wolfgang Borgfeld  08. Dezember 2020 um 13:51 Uhr

Die abgehängte Decke wurde längst entfernt, demnächst kann das Dach neu gedeckt werden, der Innenbereich des 1972 erreichteten Hauses wurde komplett entkernt. Bislang wurden bereits über 400 Stunden an Eigenleistung durch Mitglieder des Vereins und ein Team der Deutschen Bank erbracht! 

Zur Finanzierung des Projektes haben Verein und Stadt Oberursel bereits sämtliche öffentlichen Fördertöpfe ausgeschöpft. Dennoch: Der SC Eintracht muss insgesamt rund 40.000 Euro aufbringen, damit die Kosten der Sanierung gedeckt werden.

Nach Ausfall des 51. Pfingstturniers für D-Junioren, des Brunnenfestes und des Weihnachtsmarktes sind fest eingeplante Einnahmen verloren gegangen.

Der Verein braucht Ihre finanzielle Unterstützung!

Wir haben bereits große Unterstützung erfahren! Bislang wurden (Stand 7.12.) bereits mehr als die Hälfte (über 21.000 Euro) eingesammelt, unter anderem von

Deutsche Bank AG - 2700 Euro
Klaus Dilley - 100 Euro
Norbert Eickermann - 50 Euro
Wolfgang Heinz - 100 Euro
Thorsten Kaun - 50 Euro
K&P Steuerberatung GmbH - 500 Euro
Anita & Harald Kessler - 100 Euro
Kleinwächter & Krailing Zahntechnik GmbH - 1000 Euro
Petra & Kai Kottwitz - 500 Euro
Manfred Meister - 100 Euro
Joachim Witzel - 100 Euro

Pierre Bender hat 1957 Euro gespendet und erhält hierfür eine lebenslange Mitgliedschaft im SC Eintracht.

Die Alten Herren haben sich nicht nur aktiv am Entkernen des Altbaus beteiligt, sondern darüber hinaus 1000 Euro aus Ihrer Manschaftskasse gespendet!

Melake Kefela, Trainer der F2, hat bei Eltern der Jugendspieler 550 Euro gesammelt!

Peter Fuchs hat sich für 200 Euro einen Stammplatz am neuen Tresen im Clubhaus gesichert und lässt für weitere 400 Euro seinen alten Trainer und Begründer des Pfingstturniers Reinhart Odekerken sowie den schon vor einigen Jahren gestorbenen Mitspieler Jürgen Müller am Tresen verewigen.

Weiterhin haben den Verein finanziell unterstützt:

Nina & Timo Bonn
Familie Furthner
Joachim Grimmer
Melanie & Norbert Grimmer
Familie Heilmann
Erich Illing
Marion Krailing
Dirk Lindner
Jürgen Machalett
Familie Potthast
Reinhard Roller
Sigrid & Uwe Specht
Bernd Urban
Ingo Wieneke

Allen Spendern und all jenen, die beim Abbau tatkräftig mit angepackt haben, an dieser Stelle HERZLICHEN DANK!

Und jetzt bitten wir Sie - werben Sie um Spender, spenden Sie und unterstützen Sie den SC Eintracht beim Umbau des Vereinsheims!
Wir haben hier drei Teilprojekte definiert, bei deren Realisierung Sie uns unterstützen können.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/084/103/240972/limit_600x450_image.jpg



weiterlesen

Kontakt

Eschbachweg 37
61440
Oberursel (Taunus)
Deutschland

Wolfgang Borgfeld

Nachricht schreiben