Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fürth Drückt

wird verwaltet von Dr. Christina Ellmann

Über uns

„Fürth Drückt“ ist ein von ÄrztInnen und Pflegenden der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Fürth initiiertes ehrenamtliches Projekt, durch das die Laienreanimationsrate gesteigert werden soll – durch gezielte Schulung von SchülerInnen und LehrerInnen in Fürth Stadt und Land.
Unsere Erfahrung im Berufsalltag - in der Klinik und auf der Straße – zeigt uns, dass bei vielen Ersthelfern im Notfall das Gefühl der Hilflosigkeit besteht. Das wollen wir ändern und damit Leben retten!
Durch gezielte Lehrerausbildung schaffen wir Lehrkompetenz bei den Lehrkräften und machen sie zu Multiplikatoren, damit sie SchülerInnen selbstständig unterrichten können.
Danach bekommen die Schulen von uns kostenlos einen Satz Übungsphantome übergeben, so dass zeitlich und örtlich flexibel geübt werden kann.
Unser Projekt erfüllt die Vorgaben des bayerischen Kultusministeriums zur Kompetenzentwicklung im Rahmen der Wiederbelebungsmaßnahmen und folgt den Empfehlungen des Europäischen Rates für Wiederbelebung.

Kontakt

Hirschenstraße 32
90762
Fürth
Deutschland

Dr. Christina Ellmann

Nachricht schreiben