Deutschlands größte Spendenplattform

Tierschutzverein Frankfurt am Main uU v1841 e. V.

wird verwaltet von Michael Hallstein

Über uns

Der Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e. V. betreibt zwei Standorte.
Der erste Standort ist das Tierheim in Frankfurt Fechenheim, der zweite Standort ist unser Gnadenhof in Florstadt-Niedermockstadt.
Derzeit beherbergen wir in Fechenheim 471 Tiere.
Es handelt sich bei diesen Tieren um
93 Hunde, 156 Katzen, 222 Kleintiere / Vögel / Reptilien.
In Florstadt betreuen wir weitere 150 Tiere (u. a. Pferde, Ziegen, Schweine, Hunde, Katzen...)

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 488,75 € Spendengelder erhalten

  Michael Hallstein  14. Oktober 2021 um 12:53 Uhr

Die im Jahr 2020 für die Klimatisierung entstandenen Kosten konnten nicht komplett durch Spenden gedeckt werden und das nun zur Verfügung stehende Geld wir weiterhin dafür eingesetzt.
Die Exoten sind weiter ein großes Problem. Deswegen haben wir ein neues Projekt "Neuer Raum für unsere exotischen Tiere" gestartet: Waren Schlangen und Echsen früher die Ausnahme, so platzt das Tierheim mittlerweile aus allen Nähten. Diese Tiere benötigen nicht nur entsprechende Terrarien, sondern auch eine angemessene Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit. Das alles braucht Platz, Zeit – und Geld. Das Tierheim kommt langsam an das Ende seiner Kapazitäten.
Wir planen durch den Kauf von Übersee-Containern Raum im Haupthaus zu gewinnen, um exotische Tiere artgerecht unterbringen zu können. Wir haben sonst keinen Platz mehr!
Die Unterbringung von exotischen Tieren in den neu gewonnenen Räumen bedarf einer Belüftung und professioneller Elektrik.

weiterlesen

Kontakt

Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386
Frankfurt am Main
Deutschland

Michael Hallstein

Nachricht schreiben