Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Spielraum e. V., Wurzelino

wird verwaltet von Cornelia Höger

Über uns

Der Verein Spielraum e. V. wurde gegründet, um mit Projekten Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Mit den "Gelben Füßen" auf dem Boden zeigen wir Kindern in Waiblingen-Bittenfeld und Waiblingen-Hegnach, wo sie sicher über die Straße gehen können.
Seit 2007 war der Verein Träger der Kleinkindbetreuung Rappelkiste in Waiblingen-Bittenfeld. In den letzten Jahren wurde der Wunsch der Eltern nach längeren Betreuungszeiten und einer erweiterten Altersspanne immer größer. Das Team hatte den Wunsch geäußert, das Konzept in Richtung Naturpädagogik verändern zu wollen.
So kam es zu dem Entschluss, den Wurzelino Natur- und Waldkindergarten zu gründen. Seit Januar 2022 sind wir an unserem endgültigen Standort im Bittenfelder Wald.

Letzte Projektneuigkeit

Staukasten unter dem Bauwagen

  Cornelia Höger  15. November 2022 um 18:05 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/083/056/283473/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/083/056/289948/limit_600x450_image.jpg

Der Wurzelino, Natur - und Waldkindergarten Bittenfeld, ist mittlerweile hervorragend an seinem Standort "im Wald" angekommen.

Unsere direkten Nachbarn, die Tiere, haben uns auf unterschiedlichste Art bemerkt und angenommen. Auch im Mitteilungsblatt berichteten wir schon von einem Zaunkönigpaar,  welches in einer von uns mit Naturmaterialien gefüllten und für Insekten aufgehängte Dose, genistet hat. Nach unseren Beobachtungen haben es zwei von drei der Küken geschafft fliegen zu lernen und das Nest zu verlassen. Das Dritte hat einen besonders heißen Sommertag leider nicht überstanden.  Um den Insekten und Vögeln in diesem sehr trockenen Sommer den Zugang zu Wasser zu ermöglichen, gestalteten wir mit den Kindern aus Seil und einem großen Tonuntersetzer, eine hängende Tränke. Damit die Insekten zum Trinken landen können, legten wir noch ein paar größere Steine in das Tongefäß, die über die Wasseroberfläche herausragen. Die Kinder konnten viele unterschiedliche Insekten und Vögel beobachten, welche gerne zu uns zum Trinken kamen.  Der diesjährige Sommer, mit seinen hohen Temperaturen und langen Trockenphasen, hat es uns leicht gemacht, mit den Kindern ein großes Thema anzugehen: der Klimawandel! Wir beteiligten uns an einem Klimaprojekt "Kleine Klimaschützer unterwegs, Grüne Meilen für das Weltklima" des KLIMA-BÜNDNIS. Hierbei konnten die Kinder z.B. anhand eines Sticker-Heftes gemeinsam mit den Eltern dokumentieren, wie sich fortbewegt wurde. " Sind wir klimafreundlich zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder in einer Fahrgemeinschaft zum Kindergarten gelangt?“ Nach einer lehrreichen Woche, in welcher wir das Thema in jedem Morgenkreis und im Kindergartenalltag immer wieder aufgegriffen haben, gestalteten wir mit den Kindern ein Plakat. Dieses wird u. a. bei einer Klimakonferenz präsentiert.  In großen Schritten naht jetzt die Zeit in der die Tage kürzer sind und St. Martin! Somit bastelten die Eltern unserer Neuzugänge schon mit uns für ihre Sprösslinge die Wurzelino-Laternen. Diese sind aus Holz, Papier, Metall und Laubblättern als kelchartige Fackeln gestaltet. Das ermöglicht es den Kindern, wunderbar nachhaltig, dieses Licht immer wieder die gesamte Kindergartenzeit leuchten zu lassen. Die Laterne bringt "Hell ins Dunkel“.  Genau das ist dann jetzt auch unser aktuelles Thema:  Hell und Dunkel. 

Auch aus den Bautätigkeiten gibt es Neues: Inzwischen ist der Staukasten unter dem Bauwagen angebracht und der Notausgang sicher gestaltet. Jetzt fehlt uns nur noch die neue Umrahmung unter dem Bauwagen. Hier sind wir fleißig am Planen. Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die uns bisher unterstützt haben.
Erzählen Sie gerne in Ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis von unserem Kindergarten. Wir freuen uns immer über weitere Spenden. Vom 5.-12. Dezember 2022 läuft über das Spendenportal eine Aktion, in der wir für jede Spende aus dem Spendentopf der Nutssbaum Stiftung einen Zuschlag erhalten.

Herzliche Grüße von den Wurzelinos  

weiterlesen

Kontakt

Auf der Bürg 3
71336
Waiblingen-Bittenfeld
Deutschland

Cornelia Höger

Nachricht schreiben