Deutschlands größte Spendenplattform

Pferdeschutzhof Phönix, Begegnungsstätte Beschend

wird verwaltet von Bärbel Kraft-Schulze

Über uns

– Bereitstellen von Hilfe für Pferde jeden Alters und Rasse, die in Not geraten sind, gequält oder misshandelt wurden oder deren Besitzer sich in einer vorübergehenden Notlage befinden (finanzielle Notlage, Krankheit). Die Tiere werden entweder vorübergehend auf dem Phönix Hof aufgenommen, in gute verantwortungsbewusste Hände mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt oder verbleiben
– Durch Aufklärung und Beratung zur Förderung des Wohlergehens der ihm anvertrauten Pferde, zur Verhütung jeder Tierquälerei oder Tiermisshandlung und zu deren strafrechtliche Verfolgung nach den gesetzlichen Bestimmungen ohne Ansehen der Person
- Durch das Bereitstellen von Möglichkeiten zu Fütterungen und direktem Kontakt mit Pferden zur Förderung motorischer Fähigkeiten

Kontakt

23738
23738
Beschendorf
Deutschland

Bärbel Kraft-Schulze

Nachricht schreiben