Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original kinderherzforum

Herzkinderforum

wird verwaltet von Cornelia C. (Kommunikation)

Über uns

Jedes Jahr kommen allein in Deutschland 8000 Kinder mit angeborenen Herzfehlern zur Welt.
Auf ihre Eltern kommen vielfältige Belastungen zu durch langdauernde Krankenhausaufenthalte.
Viele Probleme, wie die Trennung von Geschwisterkindern und Abwesenheit der Eltern sind vielfach nur durch kostenintensive Betreuung und Haushaltshilfen zu bewältigen.
Oftmals sind die Eltern aufgrund der langjährigen Sonderbelastungen und der eingeschränkten Arbeitsmöglichkeiten an ihren finanziellen Grenzen angelangt.
Wir möchten da helfen, wo soziale Hilfen fehlen.
Auch wenn deutsche Kinder im Ausland sitzen und es keine Möglichkeiten zum Transport gibt, wollen wir unbürokratisch helfen, denn oftmals ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, der nicht erlaubt, Antragsverfahren und Genehmigungen von Ämtern abzuwarten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Diagnose

  Cornelia C.  05. Oktober 2010 um 23:38 Uhr

Adrien hatte eine lebensbedrohliche, im Ultraschall nicht erkennbare Kollaterale, eine Querverbindung, die das Blut um die Lungen herumleitete, welche mittels 3 verschiedener Verschlüsse unschädlich gemacht werden konnte. Insgesamt war er 4,5 Std. im Herzkatheterlabor, er bekommt mittlerweile diverse Medikamente, um den Lungendruck zu senken, damit dann eine Herztransplantation vermieden werden kann,w as nun derzeit noch nicht ansehbar ist.

Wir haben in Kürze einen erneuten Kontrolltermin, und werden weiter berichten.

Dank der neuen Medikamente geht es ihm derzeit gut, er erholt sich zusehends und die Medikamente scheinen die beabsichtigte Wirkung zu erzielen, sodass eine Operation in erreichbare Nähe rückt, obgleich er nicht alle Referenzwerte erfüllt.

Wir danken allen Spendern nochmals für die Unterstützung und werden uns wieder melden nachdem die neuen Werte feststehen.

 

weiterlesen

Kontakt

Dellbrücker Hauptstr.
51069
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite