Deutschlands größte Spendenplattform

netzforma* e.V.

wird verwaltet von Marina Vowinkel

Über uns

Der Verein netzforma* e.V. arbeitet an einer aktiven feministischen Durchdringung von Netzpolitik. Dabei richteren wir einen feministischen Blick auch auf netzpolitische Themen wie Zugang zu und Teilhabe am Netz, Big Data, digitale Gewalt, Datenschutz oder Algorithmen. Neben Vernetzung relevanter Akteur*innen und animierenden Veranstaltungen wollen wir netzpolitische Diskurse als eine unverzichtbare Stimme feministisch mitgestalten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 43,87 € Spendengelder erhalten

  Marina Vowinkel  22. Dezember 2021 um 12:36 Uhr

Liebe Spender*innen,

vielen Dank euch für die Unterstützung in diesem Jahr von netzforma*
Wir haben trotz Corona dieses Jahr einiges erreicht. Zu Beginn des Jahres haben wir das Erscheinen unserer Publikation gefeiert und seit dem viele Exemplare durch Deutschland, aber manche auch in andere europäische Länder geschickt. Falls ihr noch Leute kennt, die Interesse an einem Druckexemplar haben, dann schreibt uns gerne. Noch haben wir welche.

Mein weiteres Highlight dieses Jahr war der Workshop auf dem KI-Festival des Deutschen Hygiene Museum und Goethe-Institutes. Das Festival hat mal wieder gezeigt, wie wichtig und weiterhin aktuell das Thema einer gerechten und feministischen KI Entwicklung ist.

Neben diesen zwei raus gegriffenen Veranstaltungen gab es aber noch einiges anderes, was ihr auf unserer Webseite nachlesen könnt: https://netzforma.org/

Wir wünschen euch allen entspannte Jahresendtage und, dass ihr gut ins neue Jahr kommt!

Viele Grüße 
Marina von netzforma*

weiterlesen

Kontakt

Eldenaer Str. 35 III c/o FFBIZ e.V.
10247
Berlin
Deutschland

Marina Vowinkel

Nachricht schreiben