Deutschlands größte Spendenplattform

Obdachlosenhilfe Erlangen e. V.

wird verwaltet von Otto Vierheilig

Über uns

Unterstützung von obdachlosen Menschen und von Bewohnern städtischer Obdachlosenunterkünfte in der Stadt Erlangen. Gegründet 1999 als gemeinnütziger Verein. Mitglieder sind Privatpersonen, das städtische Sozialamt, sowie alle in Erlangen tätigen Wohlfahrtsverbände. Wir betreiben in der Wilhelmstr. 2 g einen niederschwelligen Treffpunkt für obdachlose Menschen in Erlangen ("Treffpunkt Willi"). Darüber hinaus betreiben wir in Abstimmung mit dem Sozialamt in der Dechsendorferstr. 1 ("Fischhäusla") eine Beratungsstelle und Notschlafstelle für Armutszuwanderer aus Südosteuropa. Ein Großteil der Personalkosten, sowie die Mietkosten erhalten wir von der Stadt Erlangen - die Mietnebenkosten und die gesamten Betriebs- und Sachkosten in beiden Einrichtungen müssen wir durch Spenden finanzieren.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 536,25 € Spendengelder erhalten

  Otto Vierheilig  19. Mai 2021 um 16:35 Uhr

Mit den Spenden finanzieren wir den Betrieb der niederschwelligen Tagesstätte in der Wilhelmstr. 2 g in Erlangen für Obdachlose, bzw. für Bewohnerinnen und Bewohner von städtischen Notunterkünften (in Corona-Zeiten geht die kostenlose Essensausgabe allerdings nur im "To-go-Betrieb"). Ebenso wird der Betrieb einer Beratungsstelle für Armutszuwanderer aus Südost-Europa finanziert.

weiterlesen

Kontakt

Rathausplatz 1
91052
Erlangen
Deutschland

Otto Vierheilig

Nachricht schreiben