Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Henastoibande e.V.

wird verwaltet von Simone Aicher

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Die Henastoibande, das sind wir – ein Freundeskreis, der eines Tages beschlossen hat, eine Bande zu werden. Gegründet wurde die Henastoibande im Januar 2008. Der Name unseres Vereins geht zurück auf einen alten Hühnerstall, in dem sich unser Freundeskreis während der Schulzeit häufig zum Feiern getroffen hatte. Wir wollten eine Bande werden, um die Gesellschaft ein Stück weit zu verändern, um aus Worten Taten zu machen. Wie wollen wir diesem Ziel näher kommen?
Indem wir füreinander und für andere einstehen, Verantwortung übernehmen, selber aktiv werden und unsere Lebenswelt mitgestalten, uns stark machen für diejenigen, die Unterstützung brauchen. Gemeinsam. Wir engagieren uns ehrenamtlich vor allem in den Bereichen Jugendarbeit und Flüchtlingspolitik. Für einen besseres Zusammenleben. Mit Spaß und Leidenschaft.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.949,97 € Spendengelder erhalten

  Simone Aicher  30. Juli 2020 um 15:30 Uhr

Liebe SpenderInnen,

wir haben es gemeinsam geschafft, unser Spendenziel ist erreicht!

Derzeit stehen wir mit Kontaktpersonen der einzelnen Organisationen im Austausch um den Geldmitteltransfer vorzubereiten und die weitere Nutzung der Mittel nach unseren Vorgaben zu gewährleisten.
Die Hilfe an den EU Aussengrenzen ist nach wie vor dringend notwendig und eure Spenden sollen zu 100% da ankommen wo sie am Meisten gebraucht werden, das bedeutet viel Vorbereitung und Austausch mit den Organisationen.

Die Organisation SOS Bihac hat derzeit nur knappe Mittel zur Verfügung, die Not ist groß. Die an der EU Aussengrenze festgehalten Menschen auf der Flucht brauchen Nahrung, Hygieneartikel und Kleidung, unsere Spenden werden dringend gebraucht. Deshalb organisieren wir zusätzlich noch einen Hilfsgütertransport nach Bihac um mögliche viel Hilfe vor Ort leisten zu können.
Diese Hilfsgüter haben wir vor dem Ausbruch der Corona Pandemie gesammelt und nun ist es endlich soweit, sie können dort hin gebracht werden wo sie wirklich gebraucht werden.

Auch die Organisation Are you Syrious ist an der EU Aussengrenze tätig und unterstützt flüchtende Menschen in Griechenland, Italien und Kroatien in Form von Direkthilfe, juristische Beratung und Freiwilligenkoordination. Dieser enorme Aufwand benötigt Mittel um aufrecht erhalten werden zu können. Dazu wollen wir mit eurer Hilfe einen Teil betragen.

Ärzte ohne Grenzen ist eine weltweit bekannte Organisation die in vielen Orten auf der Welt große Hilfe leistet, auch in Griechenland, Italien und der Türkei arbeiten sie unermüdlich um die Flüchtlinge in den Camps medizinisch zu versorgen. Das wollen wir mit eurer Hilfe unterstützen.

Die Seebrücke ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Sie solidarisieren sich mit allen Menschen auf der Flucht und erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind – kurz: Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen. 
Diese enorm wichtige politische Arbeit kostet viel Zeit und Ressourcen, deswegen werden auch sie von uns mit einer Spende unterstützt.

All das könnten wir ohne eure Hilfe nicht leisten, ohne euch würde es das alles nicht geben. Vielen Dank! 

Wir werden updates auf Facebook posten sobald wir alles in trockenen Tüchern haben. Wenn ihr Lust habt seid dabei, wir freuen uns auf eure Kommentare.

https://www.facebook.com/henastoibande/

Bleiben wir solidarisch, Leave No One Behind! 

#LeaveNoOneBehind
#Solidaritt
#Henastoibande



weiterlesen

Kontakt

Ferdinand Joly-Weg 3
83410
83410 Laufen
Deutschland

Simone Aicher

Nachricht schreiben