Deutschlands größte Spendenplattform

Henastoibande e.V.

wird verwaltet von Simone Aicher

Über uns

Die Henastoibande, das sind wir – ein Freundeskreis, der eines Tages beschlossen hat, eine Bande zu werden. Gegründet wurde die Henastoibande im Januar 2008. Der Name unseres Vereins geht zurück auf einen alten Hühnerstall, in dem sich unser Freundeskreis während der Schulzeit häufig zum Feiern getroffen hatte. Wir wollten eine Bande werden, um die Gesellschaft ein Stück weit zu verändern, um aus Worten Taten zu machen. Wie wollen wir diesem Ziel näher kommen?
Indem wir füreinander und für andere einstehen, Verantwortung übernehmen, selber aktiv werden und unsere Lebenswelt mitgestalten, uns stark machen für diejenigen, die Unterstützung brauchen. Gemeinsam. Wir engagieren uns ehrenamtlich vor allem in den Bereichen Jugendarbeit und Flüchtlingspolitik. Für einen besseres Zusammenleben. Mit Spaß und Leidenschaft.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.591,20 € Spendengelder erhalten

  Simone Aicher  20. Januar 2021 um 10:24 Uhr

Die Spenden werden für die medizinische Versorgung, Lebensmittelversorgung und die Versorgung mit Heizmaterial der Flüchtenden an der EU Aussengrenze verwendet. Vor allem an den Hot Spots in Bosnien, an der Grenze zu Kroatien, ist die Not im Moment besonders groß. Der Winter trifft die Menschen besonders hart, da viele in alten Ruinen und zusammengeschusterten Behausungen verharren müssen. 

weiterlesen

Kontakt

Ferdinand Joly-Weg 3
83410
83410 Laufen
Deutschland

Simone Aicher

Nachricht schreiben