Deutschlands größte Spendenplattform

Pumamaqui e.V.

wird verwaltet von E. Wieners

Über uns

Pumamaqui e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Vermittlung von Freiwilligenarbeit widmet. Hierbei liegt der regionale Schwerpunkt auf dem südamerikanischen Land Ecuador.
Neben der Vermittlung von Freiwilligenarbeit bemüht sich der Verein jedoch auch, als Mittler zwischen Studenten, die ihre Abschlussarbeiten in Projekten in Ecuador durchführen möchten und den jeweiligen Ansprechpartnern vor Ort tätig zu werden.
Um nachhaltig die Situation der Menschen in Ecuador verbessern zu können, unterstützt der Verein Pumamaqui e.V. ausgewählte Bildungsprojekte im ländlichen Raum.
Wir sind der Überzeugung, dass Freiwilligenarbeit in einem Entwicklungsland eine sehr gute Möglichkeit ist, einen anderen Kulturkreis kennenzulernen und ein Bewußtsein für ökologische und soziale Fragestellungen zu entwickeln. Die Jugendlichen oder Erwachsenen, die in den Projekten arbeiten, gewinnen vielseitige Erfahrungen und erinnern sich häufig ein Leben lang an die Zeit in den Projekten. Durch ihren Arbeitseinsatz ebenso wie durch die finanzielle Unterstützung haben die Freiwilligen wichtigen Anteil an der Erreichung der jeweiligen Projektziele und sind somit auf vielen Ebenen involviert.
Pumamaqui e.V. unterstützt auch Bildungsprojekte in Ecuador. Hierbei werden vor allem Projekte unterstützt, die auf einen verantwortungsvolleren Umgang mit den natürlichen Ressourcen hinarbeiten. Dies kann direkt, durch Umwelterziehungsunterricht geschehen oder auch indirekt durch eine bessere Ausbildung der Kinder, die dann nicht mehr unbedingt auf einen Arbeitsplatz in der traditionellen Landwirtschaft angewiesen sind.
Eine gute Bildung ist unserer Meinung nach der Schlüssel zu einer sozial und ökologisch nachhaltigen Entwicklung Ecuadors und muss daher jetzt gefördert werden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 585,00 € Spendengelder erhalten

  E. Wieners  07. April 2022 um 11:46 Uhr

Liebe Unterstützer, 

auch nach über zwei Jahren ist die Situation in Nepal an vielen Orten noch sehr kritisch, da eine der Haupteinnahmequellen - der Tourismus - weggefallen ist und viele Menschen ohne Einkommen dastehen. Wir werden die gesammelten Spenden einsetzen, um vor allem Frauen und ihre Familien mit Lebensmitteln zu versorgen und so im Alltag zu unterstützen. Unsere Vorsitzende reist im April nach Nepal und wird dort mit den entsprechenden Organisationen in Kontakt treten und die Aktion betreuen. 

Vielen Dank nochmals für die Unterstützung! 

Viele Grüße, 
Das Pumamaqui e.V. Team 

weiterlesen

Kontakt

Beckhofstr. 12
48145
Münster
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite