Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Music Hall Worpswede e. V.

wird verwaltet von Andreas Wilhelm

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Seit über 25 Jahren bietet die Music Hall in Worpswede ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Kultur- und Musikprogramm – komplett ehrenamtlich, ohne kommerzielles Gewinnstreben und ohne öffentliche Fördergelder für den laufenden Betrieb. In einem alten Dorfsaal, der liebevoll instandgehalten wird, geben sich national und international bekannte Größen der Blues-, Rock- und Jazzmusik sowie aus dem Kabarett die Klinke in die Hand. Und sie alle kommen gerne wieder, weil sie die einmalige Atmosphäre des Saals genauso schätzen wie die herzlich-persönliche Betreuung und die kompetente technische Unterstützung. Die Music Hall Worpswede gilt als „Perle“ unter den nationalen und internationalen Clubs und hat nicht nur für Musikfreunde aus der näheren Umgebung eine große Anziehungskraft – Besucher*innen nehmen auch weite Anreisen in Kauf. Damit ist die Music Hall auch ein wichtiger Faktor für die Übernachtungsbetriebe im Ort.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 4.541,44 € Spendengelder erhalten

  Andreas Wilhelm  15. Oktober 2020 um 18:51 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/078/928/235448/limit_600x450_image.jpg

Der Corona-Herbst wird lang!

Anfang Oktober sind wir von der Normalität genauso weit entfernt wie im Frühjahr. Die "Zweite Welle" rollt heran, die Infektionszahlen steigen. Diese "neue Normalität" bedeutet für uns leider: Nachdem seit dem 11. März bei uns in der Music Hall Worpswede kein reguläres Konzert mehr stattfinden konnte, mussten nun auch alle bis zum Jahresende geplanten Konzerte auf das Jahr 2021 verschoben werden. Leider müssen wir befürchten, dass die Corona-Pandemie nicht mit dem Jahreswechsel erledigt ist. Die Einschränkungen werden voraussichtlich auch im Frühjahr 2021, möglicherweise darüberhinaus, noch bestehen – weitere Konzertverlegungen sind sehr wahrscheinlich.

Diese Situation stellt uns vor riesige Herausforderungen, denn wir verfügen dadurch weiterhin nicht über Einnahmen, die unsere monatlichen Kosten wie Pacht, Energie usw. decken könnten. Die staatlichen Hilfen reichen bei weitem nicht aus, und trotz der vielen großzügigen Spenden, die bislang im Rahmen unserer Kampagne Help Us Make It Through the Night bei uns eingegangen sind, tut sich ab dem Frühjahr ein riesiges Loch auf.

Das, was uns wirklich wirtschaftlich hilft und uns seit über 25Jahren ermöglicht, ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Kulturprogramm auf die Beine zu stellen, entfällt weiterhin für eine nicht absehbare Zeit: Es sind die Konzerte, bei denen unser Music Hall rappelvoll ist, wo bier- und weinselig mitgesungen wird, oder die Ü30 Partys, bei denen Hunderte Menschen tanzend den Saal kochen lassen. Nur mit solchen Veranstaltungen, bei denen wir wirklich gute Einnahmen erzielen, können wir unsere Bilanz ausgeglichen gestalten. Das macht uns große Sorgen – nicht nur wegen des finanziellen Aspekts, sondern auch wegen der Freude und des Lebensgefühls, die uns da abhanden kommen.

Dennoch stecken wir nicht den Kopf in den Sand, sondern arbeiten imHintergrund sehr intensiv daran, Euch baldmöglichst wieder Konzerte in der Music Hall zu präsentieren. Aktuell bemühen wir uns um Fördermittel, die uns ermöglichen könnten, auch mit 80 zahlenden Zuschauer*innen wenigstens halbwegs Kosten deckend zu arbeiten, sowie um Investitionszuschüsse zur Corona gerechten Ausstattung der Music Hall.

Das machen wir aus vielerlei Gründen. Die Künstlerinnen und Künstler benötigen dringend Einnahmen, da sie ihren Lebensunterhalt fast ausschließlich durch ihre Gagen bestreiten. Auch die freien Techniker und die Konzertagenturen sind darauf angewiesen, dass Konzerte stattfinden. Unser schöner Saal will genutzt und bespielt werden, Leerstand tut keinem Gebäude gut. Und – last but not least – seid da noch Ihr, unser Publikum.

Wir sind sicher: Ihr vermisst die Konzerte genauso wie wir! 

Die Großzügigkeit, mit der Ihr uns mit einer Spende unterstützt habt, hat uns wirklich gerührt und uns das Gefühl gegeben, dass die Music Hall etwas ist, was Euch sehr wichtig ist. Fast 65.000 Euro sind bislang zusammen gekommen. Das ist eine gewaltige Summe, und da könntet Ihr denken: "Das müsste doch reichen". Leider ist das nicht sicher der Fall, denn die Pandemie dauert viel länger, als wir uns im Frühjahr vorstellen konnten (und wollten).

Vielleicht überlegt Ihr, ob Ihr noch etwas spenden möchtet. Oder Ihr wisst jemanden, der noch nichts von unserer Spendenaktion gehört hat und sagt es weiter. Jeder Betrag hilft uns!

Wir danken Euch vielmals von ganzem Herzen für Eure Solidarität! 

weiterlesen

Kontakt

Findorffstraße 21
27726
Worpswede
Deutschland

Andreas Wilhelm

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite