Deutschlands größte Spendenplattform

Verein zur Förderung von Medienarbeit e. V.

wird verwaltet von Waldemar Spallek

Über uns

Verein zur Förderung von Medienarbeit e. V. ist der Träger des Kino achteinhalbs – einer kleinen kulturellen Spielstätte mit 74 Plätzen.
Wir präsentieren thematische und historische Filmreihen. Dokumentar-, Kurz- und Experimentalfilme haben bei uns festen Programmplatz. Wir laden viele Filmschaffenden und Spezialisten zum Thema um die Rezeption der Filme durch Vorträge und Diskussionen zu vertiefen. 80% des Programms bilden Projekte mit Kooperationspartnern. Wir organisieren auch viele Vorstellungen für Schüler und Studenten.
Für die Jahresprogramme haben wir mehrmals die Kinopreise des Kinemathekenverbudes und der DEFA Stiftung erhalten. Verein zur Förderung von Medienarbeit e. V. wird vom Land und die Stadt Saarbrücken zwar gefördert, jedoch diese Zuwendungen decken nur einen Teil der Personalkosten. Deswegen sind die finanziellen Ressourcen des Kinos sehr begrenzt.

Kontakt

Nauwieserstraße 19
66111
Saarbrücken
Deutschland

Waldemar Spallek

Nachricht schreiben