Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Schlaglicht e.V.

wird verwaltet von Arne Haag

Über uns

Seit 2017 bietet der Schlaglicht e.V. emanzipatorische politische Bildung und Medienpädagogik für Kinder im Alter von 9-12 Jahren an, meist in strukturschwachen Regionen in Berlin und Brandenburg.
Kindern wird selten die Möglichkeit geboten, ihre Meinungen und Ideen zu wichtigen gesellschaftlichen und/oder historischen Themen zu artikulieren. Daher führt unser Team Projekttage und -wochen durch, in denen wir mit Grundschulkindern zu Themen wie Chancengleichheit, Gerechtigkeit, Diskriminierung und Kinderrechten arbeiten.
Um die Themen zu vertiefen und Meinungen kreativ umzusetzen, drehen die Kinder während der Projekte Reportagen, Kurz- oder Erklärfilme.

Viele Ergebnisse kann man hier finden: www.vimeo.com/schlaglicht

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.248,75 € Spendengelder erhalten

  Arne Haag  22. September 2022 um 09:30 Uhr

 Das neue Schuljahr ist gestartet und auch für uns beim Schlaglicht e.V. gibt es weiter eine Menge zu tun. Nachdem wir in den Sommerferien mehrere Ferienfahrten durchführen konnten, stehen jetzt wieder Projektwochen mit Schulklassen in Berlin und Brandenburg an. Die ersten Projekte sind schon gelaufen und wir konnten viel über Kinderrechte und Mitbestimmung von Kindern diskutieren. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Wochen, in denen wir auch mit einigen Schüler:innenvertretungen arbeiten werden.Seit Juli 2022 sind wir außerdem mit dem Aufbau einer Fachstelle für Politische Bildung und Beteiligung an Grundschulen beschäftigt. Wir werden künftig Beratungsangebote für Schulen, Lehrkräfte und Schulsozialarbeit in den Bereichen Schüler:innenvertretung, Klassenrat und politische Bildung an Grundschulen stellen und arbeiten an Fortbildungsangeboten.Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass wir unser Methodenset „Meine Stadt, mein Dorf. Ich zeig‘ dir, was mir wichtig ist“ auf unserer Internetseite zum Download bereitstellen konnten. Zu finden ist es unter schlaglicht-ev.de/download.Steigende Energiekosten und Inflation machen sich mittlerweile allerdings auch bei uns bemerkbar. Die jetzt abgerufenen Spenden fließen daher v.a. in Miete und Mietnebenkosten, aber auch in sonstige laufende Kosten der Vereinsarbeit (Porto, Büromaterial, Druckkosten). Sie sind im anstehenden Winter eine große Hilfe. Vielen Dank!Wir hoffen auch weiterhin auf Ihre und eure Unterstützung.

weiterlesen

Kontakt

Colbestr. 19
10247
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite