Deutschlands größte Spendenplattform

Schlaglicht e.V.

wird verwaltet von Arne Haag

Über uns

Seit 2017 bietet der Schlaglicht e.V. emanzipatorische politische Bildung und Medienpädagogik für Kinder im Alter von 9-12 Jahren an, meist in strukturschwachen Regionen in Berlin und Brandenburg.
Kindern wird selten die Möglichkeit geboten, ihre Meinungen und Ideen zu wichtigen gesellschaftlichen und/oder historischen Themen zu artikulieren. Daher führt unser Team Projekttage und -wochen durch, in denen wir mit Grundschulkindern zu Themen wie Chancengleichheit, Gerechtigkeit, Diskriminierung und Kinderrechten arbeiten.
Um die Themen zu vertiefen und Meinungen kreativ umzusetzen, drehen die Kinder während der Projekte Reportagen, Kurz- oder Erklärfilme.

Viele Ergebnisse kann man hier finden: www.vimeo.com/schlaglicht

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 222,52 € Spendengelder erhalten

  J. Kreye  04. August 2021 um 16:50 Uhr

Liebe Spender_innen, 

Ende Mai am 28.05. konnten wir eines von zwei Zeitzeugengesprächen mit Herrn Ernst Grube durchführen. An diesem nahm eine sechste Klasse aus der Rosa Luxemburg Grundschule in Luckau teil. Sie hörten aus erster Hand aus der Lebensgeschichte von Ernst Grube und konnten ihm ihre Fragen stellen. Die Veranstaltung wurde online durchgeführt. 

Die hier gesammelten Spenden wurden für die Kosten für das Zeitzeugengespräch (Honorar Herr Grube, Organisation durch ISFBB e.V.), Honorare für die Dozentinnen, die vor Ort die Klasse auf das Gespräch vorbereiteten und diese dabei begleiteten, sowie Reisekosten und päd. Verbrauchsmaterial verwendet. 

Der Fehlbetrag wurde durch Eigenmittel des Vereins ausgeglichen. Diese entstammen dem Preisgeld, dass der Verein für den 1. Platz beim Franz-Bobzien-Preis 2020 gewonnen hat. 

Allen Spender_innen einen herzlichen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Colbestr. 19
10247
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite