Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Halona for Dogs e.V.

wird verwaltet von Mariella Regorz

Über uns

Wir von Halona for dogs e.V. sind ein Team aus ehrenamtlichen Helfern im Norden Deutschlands, die sich zur Aufgabe gemacht haben notleidenden Hunden in Deutschland und im Ausland zu helfen. Der Begriff „Halona“ ist indianisch und bedeutet „glückbringende Zukunft“. Denn genauso möchten wir handeln – den Tieren eine glücklichere Zukunft schenken. Dazu möchten wir vor allem den Auslandstierschutz in Form von Kastrationen und Verbesserung der Bedingungen vor Ort voranbringen. Derzeit arbeiten wir mit tollen Tierschützern und Tierheimen im Westen Rumäniens zusammen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.596,76 € Spendengelder erhalten

  Mariella Regorz  17. September 2020 um 08:58 Uhr

Die bestellten Medikamente sind nun endlich bei Cristina in Rumänien angekommen und somit ging auch gleich die Behandlung von 150 Hunden los. Wir sind überglücklich! Dazu wurden am 9.9.2020 etwas über 100 Hunde in einem Garten der Farm separiert, die anderen schlimmen Fälle wurden in den Shelter gebracht. Die Separation der Hunde ist wahnsinnig wichtig um einen Erfolg erzielen zu können und vor allem auch die weitere Ansteckung zu verhindern. Denn neben der Demodex-Milbe spielt wohl auch die ansteckende Grabmilbe (Sarcoptes) eine Rolle. Diese Hunde werden jetzt über 3 Monate jeden Monat eine Tablette bekommen die nahezu alle Parasiten tötet. Natürlich ist das eine ordentliche Chemie Keule, aber die Hunde haben nur diese Chance. Zudem werden sie mit der von uns geschickten Bierhefe gefüttert und bei Zeiten mit Kokosöl eingerieben. Cristina versucht alles, was sie in ihren Alltag integrieren kann, um den Hunden schnell zu helfen. Wir werden euch natürlich auf dem laufenden halten.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234133/limit_600x450_image.jpeg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234132/limit_600x450_image.jpeg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234131/limit_600x450_image.jpeg

Zudem kooperieren wir nun mit dem Verein Equiwent, welcher ein laufendes Kastrationsprojekt in Rumänien leiten. Sie erhalten monatlich Geld um 15 Hunde kastrieren zu können. Außerdem haben wir gemeinsam mit weiteren Vereinen ein Kastrationsmobil finanzieren können, welches bald in den Einsatz geht. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234135/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234130/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/077/970/234134/limit_600x450_image.jpg

weiterlesen

Kontakt

Sthamerstraße 55
22397
Hamburg
Deutschland

Mariella Regorz

Nachricht schreiben