Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein für die Kapriole e.V.

wird verwaltet von P. Yoncaova

Über uns

Der Förderverein für die Kapriole e.V. ist der Träger der Freien Demokratischen Schule "Kapriole" in Freiburg.
Unsere Einrichtung pflegt seit 2007 eine intensive Schulpartnerschaft mit einer sich im Aufbau befindlichen Schule im Hochland von Peru. Der Förderverein nimmt in diesem Zusammenhang Spenden für das Peruanische Projekt entgegen, die aus Deutschland kommen (etwa von Spendenaktionen der SchülerInnen) und leitet diese zu 100% nach Peru weiter.

Letzte Projektneuigkeit

In Trauer um Valerio Narvaes Polo

  P. Yoncaova  27. Juni 2021 um 08:55 Uhr

Liebe Unterstützer*innen,

ich habe heute leider keine frohen Nachrichten für euch.

Vor etwa einem Monat ist Valerio Narvaes Polo an den Folgen einer Covid-19 erkrankung verstorben. Valerio hat diese Schule mitgegründet und maßgeblich gestaltet. Unermüdlich hat er sich mit allen widrigkeiten durchgekämpft um den Kindern einen Ort zu schaffen, an dem sie nicht nur Inhalte lernen sondern zu mündigen Menschen für eine gerechte Gesellschaft heranwachsen können. Doch am besten lest ihr das in seinen eigenen Worten:

"Für mich ist sehr wichtig, immer vor Augen zu haben, dass jeder Mensch einzigartig und einmalig ist und dass diese Vielfalt uns bereichern kann. Daraus wächst unsere Verantwortung für die Menschen, mit denen wir zusammen leben, ihre menschlichen und sozialen Rechte zu gewährleisten und die Nachhaltigkeit der Welt, in der wir leben, sicherzustellen. Wenn wir soziale Gerechtigkeit und Demokratie als Lebensform fördern, werden wir die menschliche Vielfalt als Bereicherung erkenne, sie leben und feiern. Ich glaube, dasswir, als Fachleute in den sozialen Bereichen die Verpflichtung haben, auf Praktiken zu verzichten, mit denen wir Menschen kontrollieren, bewerten, ihnen befehlen, sie zu Objekten machen und sie klassifizieren. Stattdessen können wir uns auf die Suche nach neuen ethischen Werten und Praktiken begeben, die respektvoll mit den örtlichen Gegebenheiten und der Unterschiedlichkeit der Menschen umgehen. Es ist eine dringende Aufgabe unsere Rolle neu zu überdenken" Valerio Narvaes Polo

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/002/097/257309/limit_600x450_image.jpg

In all der Trauer bin ich sehr gerührt welch kraftvollen Eindruck Valerio bei den Menschen hinterlassen hat mit denen er sein Lebenswerk geteilt hat. So möchte ich diesen Beitrag mit den Worten von Helen, einer Schülerin der Escuela Democratica de Huamachuco abschließen:

"Ein Mutiger Mensch, eine aufrechte und Bescheidene Person. In Huamachuco und in weiten Teilen der Erde betrauern wir deinen Tod. Du hast Großes bewirkt, unter anderem die Escuela Democratica. Unsere kleine Schule in den Anden, beispielhaft für die Welt. Deine Unterweisungen bleiben für immer in mir. Das Vertrauen und die Ermutigung, die ich bekommen habe: unzählige Male hast du mir gesagt, dass ich weit kommen werde und dank dir habe ich das Vertrauen, dass es so sein wird.
FÜR EINE BILDUNG VON MENSCH ZU MENSCH!
Flieg hoch lieber Freund. Eines Tages werden wir uns wieder sehen." 





weiterlesen

Kontakt

Oberriederstr. 20
79117
Freiburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite