Deutschlands größte Spendenplattform

StraßenTAUBE und StadtLEBEN e.V.

wird verwaltet von Barbara Rigutto

Über uns

Stadttauben sind unsere heimatlosen Haustiere. Sie empfinden Hunger, Schmerz, Angst und Freude - genau wie wir! Tauben sind wie Hund und Katze von der Fürsorge der Menschen abhängig. Weder in der Stadt noch im Umland finden Tauben artgerechtes Körnerfutter und so leben sie vom Müll, den ihnen der Mensch auf den Straßen hinterlässt.
Die nachhaltige Lösung für Mensch und Tier: Betreute Taubenschläge - als wirksame Geburtenkontrolle, friedlich und tierschutzkonform.
Unser ehrenamtliches Streetworker-Team sucht gezielt die Innenstadt nach hilfsbedürftigen Tauben ab, befreit sie von Verschnürungen und pflegt sie gesund. Verwaiste, erschöpfte Küken und Jungtiere ziehen wir groß. Verunfallte Tauben werden zur tierärztlichen Versorgung in eine Spezialklinik mit vogelkundigen Ärzten gebracht.
Gesunde Tiere werden in betreute Taubenschläge gegeben, denn aussetzen darf man Tauben nicht. Behinderte Tauben benötigen eine Handicap-Voliere.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 443,61 € Spendengelder erhalten

  Barbara Rigutto  20. Januar 2021 um 10:21 Uhr

Die Tierarztkosten für unsere behinderten Schützlinge sowie das Futter sind zwar laufende Posten, aber sie kommen unseren Täubchen direkt zugute. Auch die wichtigen Impfungen müssen regelmäßig vorgenommen werden. Den Kurzschnäblern müssen wir ein besonderes Futter aus kleinen Saaten anbieten, da sie zum Beispiel den großen Mais nicht aufnehmen können. 

weiterlesen

Kontakt

Frommerner Str. 11
72336
Balingen
Deutschland

Barbara Rigutto

Nachricht schreiben