Deutschlands größte Spendenplattform

Lokale Agenda für Dresden e.V.

wird verwaltet von Christine Mantu

Über uns

Über die Hälfte aller Menschen leben in Städten. 2050 werden es über 2/3 sein. Daher muss eine nachhaltige Entwicklung vor allem in den Kommunen und bei der Versorgung dieser beginnen. Wir arbeiten in Dresden daran, die Ziele für nachhaltige Entwicklung langfristig als kommunale Aufgabe zu implementieren. Wir unterstützen Aktivitäten von Netzwerken und Akteur:innen die zur Verwirklichung der Agenda Ziele beitragen. Wir klären auf und schaffen Plattformen zur Vernetzung.

Woher kommt die Agenda 21?
1992 beschlossen VertreterInnen von 179 Staaten auf der Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro das Aktionsprogramm Agenda 21. Im Stadtrat der Stadt Dresden wurde 1998 die Gründung einer Lokalen Agenda 21 für die kommunale Umsetzung beschlossen. Als weiterer Meilenstein wurden 2015 mit der Agenda 2030 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung von der Staatengemeinschaft der Vereinten Nationen beschlossen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 98,47 € Spendengelder erhalten

  Christine Mantu  11. August 2021 um 17:41 Uhr

Die Spendengelder fließen direkt in unsere Vereinstätigkeit. Durch die Spenden stabilisieren wir die Zahlung unserer laufenden Kosten.

weiterlesen

Kontakt

Schützengasse 18
01067
Dresden
Deutschland

Christine Mantu

Nachricht schreiben