Deutschlands größte Spendenplattform

Tierschutzverein Luckenwalde-Jüterbog e.V.

wird verwaltet von I. Möhricke

Über uns

Der Tierschutzverein Luckenwalde-Jüterbog e.V. besteht aus 56 Mitgliedern.und besteht nun schon 25 Jahre. Neben der Arbeit im Tierschutzverein betreiben wir auch ein Tierheim „Am Bürgerhof" in Luckenwalde. Wir betreuen hier vorwiegend Hunde, Katzen, Kleintiere sowie Vögel. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Aufnahme und Vermittlung von Fund- und Abgabetieren, sowie die Kastration freilebender Katzen.
Wir haben eine Kapazität von ca. 16 Plätze für Hunde, 40 für Katzen und für die Kleintiere ca. 10 Plätze. Im Durchschnitt haben wir einen Bestand von 13 Hunde, davon 6 in Dauerbelegung.
Durchschnittlich ca. 40 Katzen belegen unsere Einrichtung, davon sind 25 Katzen im Gnadenhof.
Bei gegebenen Platzverhältnissen nehmen wir auch Pensionstiere auf.
Mit den Ordnungsämtern und dem Veterinäramt unserer Region arbeiten wir eng zusammen und nehmen auf Anforderung Fund- und Abgabetiere auf. Jedes Tier ist während seines Aufenthaltes unter ärztlicher Kontrolle.

Letzte Projektneuigkeit

Tierarzt kommt für die Gnadenhofkatzen am 19.8.2021

  I. Möhricke  14. September 2021 um 14:26 Uhr

Bericht von  Monika


Am 19. August war es, nach längerer Planung, nun soweit, alle 24 Katzen des Gnadenhofes bekamen Besuch vom Tierarzt! 
In diesem Jahr sollten alle Katzen in einer Sitzung unserem Tierarzt Dr. Eckehardt Stamnitz aus Bad Liebenwerda vorgestellt werden. Alle sollten geimpft und gegen Parasiten vorsorglich behandelt werden. Bei einigen musste zusätzlich genauer untersucht und behandelt werden, da bei den älteren Katze Krankheiten nicht ausbleiben. Der Tierarzt kam mit zwei Helfern ins Tierheim und diese funktionierten die Küche in einen Behandlungsraum um.
                               https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/074/189/261439/limit_600x450_image.jpg
Zuerst kamen die  Katzen Schneckchen und Lina an die Reihe, da sie sich unkompliziert einfangen ließen. 
Dr. Stamnitz war sehr zufrieden mit Schneckchen, die unter Zystennieren leidet. Ihr Gesundheitszustand ist erfreulich gut. Schneckchen ist ja auch brav und lässt sich täglich ihre Medizin geben. Auch bei Lina gab es nichts auszusetzen. Impfen, Spot-On drauf und die Patienten wurden entlassen. Und es wurde natürlich alles schön im Impfbuch eingetragen, Ordnung muss sein.
Aber längst nicht alle Fellnasen machten freiwillig mit. Nun kamen die versierten Tierheimmitarbeiter zum Einsatz und die Katzen wurden geübt und schnell mit dem Kescher eingefangen. Bei den meisten blieb es bei der Untersuchung und einem Pieks durch das Netz und sie durften zu den anderen zurück. Die fertigen Patienten kamen in den für den heutigen Tag abgesperrten hinteren Teil des Außen Geheges.  Es sollte ja keiner doppelt ran kommen. 
                                        https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/074/189/261491/limit_600x450_image.jpg
 
Bei drei Katzen wurde vor Ort dann noch eine Narkose gegeben, zur genaueren Untersuchung der Zähne, Ohren Reinigung und Fell auskämmen.                          
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/074/189/261441/limit_600x450_image.jpg 
Als alle Katzen behandelt waren wurde die Gelegenheit genutzt und im jetzt katzenfreien vorderen Teil gründlich sauber gemacht und alles desinfiziert. 
Auch eine sanierungsbedürftige Gitterkonstruktion wurde bei der günstigen Gelegenheit von handwerklich geschickten freiwilligen Helfern durch ein neues Gitter ersetzt. 
                      https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/074/189/261492/limit_600x450_image.jpg                 
Der alte einäugige Haudegen, Kater Stinki, wurde dann noch vom Tierärzte Team mit nach Bad Liebenwerda genommen. Ihm wurde der Rest der linken Augenhöhle entfernt und zugenäht. Dabei wurde auch gleich noch ein schlechter Zahn entfernt. Er kam nach einer Nacht Überwachung wieder zurück. 
Es war jedenfalls für Alle ein aufregender Tag.  Am nächsten Tag hatten sich aber alle wieder beruhigt und ihre Lieblingsplätze eingenommen. Auch das Futter schmeckte wieder ausgezeichnet und für uns gibt es nichts Wichtigeres als gesunde und entspannte Tiere.







































weiterlesen

Kontakt

Jüterboger Straße 42
14943
Luckenwalde
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite