Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Hood Training gGmbH

wird verwaltet von Daniel Magel

Über uns

Vom Projekt jugendlicher Selbstorganisation aus dem Stadtteil Tenever, hat sich Hood Training zu einem wirksamen Konzept zum Erreichen Jugendlicher in vielen Stadtteilen entwickelt. Jeden Tag können Jugendliche unsere Angebote kostenlos wahrnehmen. Mehrmals die Woche trainieren wir, pädagogisch begleitet, in Tenever, Huchting, Gröpelingen, Grohn, Lüssum und Kattenturm – an inzwischen fünf Hood-Training- Sportparks. Hinzu kommen Schul-AGs, Workshops in verschiedenen Bereichen, Feriencamps, die Arbeit in Einrichtungen der Jugendhilfe und regelmäßige öffentliche Veranstaltungen. Unser Ziel bleibt es, Jugendlichen einen Ort zu bieten, an dem sie Rückhalt finden, ihre Fähigkeiten entwickeln und durch Sport in der Gemeinschaft eine sinnvolle Beschäftigung ausüben können. Wir zeigen Ihnen, dass sie sich konstruktiv einbringen, persönlich weiterentwickeln und ihre Fähigkeiten auf andere Lebensbereiche übertragen können, anstatt auf der Straße rumzuhängen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 73,12 € Spendengelder erhalten

  Daniel Magel  19. Januar 2022 um 12:17 Uhr

Die Spende wird für Equipment des Videoprojektes verwendet. 
Zum Beispiel für Kabel oder eine SD Speicherkarte...
Viele Jugendlichen in unserer Betreuung haben, gefördert durch die Relevanz von Plattformen wie Instagram Tik Tok und Snapchat, ein großes Interesse am Erstellen von Fotos und Videos. Dies möchte das Hood Training unbedingt fördern und in konstruktive Bahnen lenken mit verschiedenen Film und Videoprojekten wobei der professionelle Umgang mit dem Equipment zum Filmen beigebracht wird. Der Umgang mit der Kamera, die Grundlagen des Videoschnitts und der Fotobearbeitung sind Fähigkeiten, die sich im Berufsleben auch in mehreren Branchen nutzen lassen. Das pädagogische Nutzen von Foto- und Videoworkshops ist also vielfältig. Kinder und Jugendliche lernen nützliche Fähigkeiten und werden neugierig gemacht, sich mit kreativen Berufsformen auseinanderzusetzen. Engagement und Beschäftigung, sowie konkrete Perspektiven beugen, so hat sich gezeigt, Kriminalität vor. 

weiterlesen

Kontakt

Graubündener Straße, 33
28325
Bremen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite