Deutschlands größte Spendenplattform

BELLEVUE DI MONACO eG

wird verwaltet von Katrin Graenitz

Über uns

BELLEVUE DI MONACO eG ist ein Wohn-, Kultur- und Integrationsprojekt für geflüchtete Menschen und ein Ort der Begegnung mit Münchnerinnen und Münchnern in den Häusern der Müllerstraße 2, 4 und 6 im Herzen Münchens.
Hervorgegangen ist das Projekt aus dem Protest gegen die zunehmende Gentrifizierung der Innenstadt und den Abriss noch bewohnbarer Bausubstanz. Basierend auf einem Erbbaurechtsvertrag wurden die drei Gebäude von der Eigentümerin, der Landeshauptstadt München, auf 40 Jahre an die Genossenschaft vergeben, und mit Spenden, ehrenamtlichem Engagement und einer Förderung der Stadt renoviert. Das BELLEVUE zeigt mitten in München die Chancen kultureller Vielfalt für das Zusammenleben. Es ist ein Ort, an dem Menschen aus unterschiedlichen kulturellen wie sozialen Milieus wohnen und arbeiten, sich begegnen und unterstützen.

Letzte Projektneuigkeit

die erste Welle

  Katrin Graenitz  30. Mai 2021 um 09:29 Uhr

Vielen Dank Euch und Ihnen allen für die bisherigen Spenden. Es sind beachtliche 4.800 Euro zusammengekommen, zusätzlich zu einem erklecklichen Berg Sonnencremes, Shampoos, Mückenöl und Babywindel. Das ist großartig! Wir sammeln aber weiter. Noch bis zum 15. Juni wollen wir sammeln, dann alles einpacken und nach Griechenland bringen. Bis dahin ist noch viel Platz in unseren Kartons, und auch das Spendenkonto verträgt noch was. 

Deshalb die Bitte an Sie und Euch alle: gern den Link noch mal verbreiten unter Freunden und Bekannten, und ein bisschen Werbung machen für diese Aktion. Gern stellen wir auch weitere Infos zur Situation auf den griechischen Inseln zur Verfügung. 

weiterlesen

Kontakt

Müllerstrasse 2-6
80469
München
Deutschland

Katrin Graenitz

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite