Deutschlands größte Spendenplattform

Diakonie Nürnberger Land Neumarkt

wird verwaltet von Melanie Ketterer

Über uns

Das Soziale Rad-Haus ist das neue Integrations- und Inklusionsprojekt der Diakonie im Nürnberger Land. Dieses Ehrenamtsprojekt steht unter dem Motto: Gemeinsam statt Einsam. Es wird Hilfe zur Selbsthilfe angeboten, Nachhaltigkeit praktiziert und soziale Integration und Teilhabe verbunden. So werden hier Fahrräder gespendet, gegen Spende ausgegeben, getauscht oder (gemeinsam) repariert. Menschen mit unterschiedlichen Lebenssituationen und Hintergründen kommen dabei zusammen. Jeder ist willkommen!!!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.486,94 € Spendengelder erhalten

  Melanie Ketterer  27. Mai 2020 um 17:33 Uhr

Anschaffung E-Lastenrad

Das Lastenrad kann vielseitig eingesetzt werden (und wir träumen schon lange davon).Es kann von unseren Ehrenamtlichen im Rahmen des Lieferdienstes geliehen werden, um schwere oder große Sachen ohne Autor transportieren zu können. Es soll auch der gesamten Stadtbevölkerung (auch noch nach Corona) zum spendenbasierten Verleih stehen. Zudem können wir dann auch fürs Soziale Rad-Haus ohne Auto einkaufen gehen. 

weiterlesen

Kontakt

Nikolaus-Selnecker-Platz 2
91217
Hersbruck
Deutschland

Melanie Ketterer

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite