Deutschlands größte Spendenplattform

Internationaler Bund e. V. Begegnungscafé Amarant

wird verwaltet von A. Achilles

Über uns

Seit September 2019 bietet das Café Amarant in der Stadt Baiersdorf einen Ort der Begegnung. Betrieben vom sozialen Träger Internationaler Bund e. V. will das gemeinwesenorientierte und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderte Projekt seinen Beitrag dazu leisten, das MITEINANDER der Baiersdorfer Bevölkerung auszubauen und zu stärken. Die Stadt Baiersdorf unterstützt das Café.
Begegnungen im schön gestalteten Café selbst, mit täglich bereitstehendem Kaffee und Kuchen, und die mögliche Teilhabe an Bildung und Kultur durch die stattfindenden Kurse und Veranstaltungen fördern ein MITEINANDER im Leben in der Stadt.
Das Amarant soll ALLEN ein Ort sein, an dem sie willkommen sind, mitwirken und Ideen einbringen können - mit besonderem Augenmerk auf den Abbau von Vorurteilen durch das Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 575,48 € Spendengelder erhalten

  A. Achilles  20. Januar 2021 um 10:27 Uhr

Vielen Dank an alle Spender*innen! Mit dem Geld werden wir sowohl Kopfhörer für unseren Podcast (Gast und Host) als auch einen Beamer für (Hybrid-) Veranstaltungen finanzieren. Außerdem ist unser Kaffeevorrat gesichert, wenn wir wieder Gäste im Café begrüßen dürfen. 

weiterlesen

Kontakt

Hauptstraße 8
91083
Baiersdorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite