Deutschlands größte Spendenplattform

Hospizverein Herzogenaurach e.V.

wird verwaltet von Ruth Lohmaier

Über uns

Für den Hospizverein Herzogenaurach steht der unheilbar kranke und sterbende Mensch im Mittelpunkt. Wir möchten, dass Menschen zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld sterben können, wenn sie das wünschen. Dafür nehmen wir uns Zeit und entlasten die Angehörigen auch über einen längeren Zeitraum. Wir begleiten alle Menschen, die an uns herantreten, unabhängig von Herkunft und Religion. Diese Begleitungen sind kostenlos und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Alle Hospizbegleiter/innen sind nach den Richtlinien des Bay. Hospiz- und Palliativverbandes geschult und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Unser Trauercafé ist am letzten Freitag des Monats von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Hier finden alle, die einen nahestehenden Menschen oder Angehörigen verloren haben, andere Menschen, die ihr Schicksal teilen. Zudem bieten zwei Ärztinnen kostenlose Einzelberatungen zur Erstellung einer Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht und Vorsorgevollmacht an.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.000,00 € Spendengelder erhalten

  Ruth Lohmaier  03. Februar 2021 um 18:06 Uhr

Die Spende wird für das Kammerkonzert "Letzte Lieder" mit Stefan Weiller und drei bis vier ausführenden Künstlern verwendet, das der Hospizverein Herzogenaurach im Jahr 2021 veranstaltet. Die Fahrt- und Übernachtungskosten der Künstler, ein Teil der Gage und die Kosten für die Tontechnik können nicht mit den Einnahmen gedeckt werden.

weiterlesen

Kontakt

Erlanger Straße 14
91074
91074 Herzogenaurach
Deutschland

Ruth Lohmaier

Nachricht schreiben