Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderverein THW Baiersdorf e.V.

wird verwaltet von Michael Haas

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Der Förderverein THW Baiersdorf e.V. fördert gemäß der Satzung den Zivilschutz für die Bevölkerung und die Jugendarbeit.

Dieser Satzungszweck wird insbesondere durch Ergänzung der Ausrüstung des THW-Ortsverbandes Baiersdorf verwirklicht. Ebenso wichtig ist uns die Unterstützung der Jugendabteilung unseres Fördervereins, der THW-Jugend-Baiersdorf.

Sie werden sich nun fragen: Wird das THW nicht aus Bundesmitteln finanziert?
Das ist richtig. Als Bundesanstalt Technisches Hilfswerk wird dieses natürlich aus Steuermitteln finanziert. Allerdings kann aus Mitteln des Bundes nur die in der Stärke- und Ausstattungsnachweisung festgelegte Ausrüstung vorgehalten werden.

Die differenzierten Aufgaben auf örtlicher Ebene erfordern jedoch oftmals eine erweiterte Ausstattung. Der Förderverein sorgt für die Anschaffung und Unterhaltung dieser ergänzenden Ausstattung.

Letzte Projektneuigkeit

Crowdfundingprojekt erfolgreich abgeschlossen

  Michael Haas  23. November 2020 um 17:57 Uhr

Anfang November konnte durch den Förderverein THW Baiersdorf e.V. ein Fahrgerüst beschafft werden.
Hierbei handelt es sich um das Layher Zifa mit Sicherheitsaufbau P2. Der Sicherheitsaufbau P2 sorgt dafür, dass keine Persönliche Schutzausstattung gegen Absturz benötigt wird, da bereits vor Betreten der nächsthöheren Ebene ein Geländer vormontiert wird. Das System ermöglicht zudem einen variablen Aufbau. So kann sowohl mithilfe von ausziehbaren Gerüststützen als auch einem breiteren Fahrbalken die Stabilität sichergestellt werden. Die Aufbauhöhe kann ebenfalls beliebig eingestellt werden. Mit den höhenverstellbaren Lenkrollen kann das Gerüst auch auf unebenen Flächen ausgerichtet werden.

Hier die wichtigsten Daten zum Gerüst:
• Arbeitshöhe bis 7,61 m
• Fläche Arbeitsbühne 0,75 x 1,80 m
• Zulässige Verkehrslast 2 kN/m2
Das Gerüst soll sowohl für Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten in der Unterkunft als auch für Einsätze verwendet werden, bei denen schnell Arbeiten in der Höhe durchgeführt werden müssen.

Mit dieser Anschaffung konnte das auf dem Spendenportal der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach inserierte Crowdfundingprojekt „Hoch hinaus! – Fahrgerüst fürs THW Baiersdorf“ erfolgreich abgeschlossen werden. Nur durch die großzügigen Spenden der Unterstützer des THW Baiersdorf konnte dies realisiert werden. Ihnen gilt ein besonderer Dank!

Hier finden Sie Bilder vom ersten Aufbau des Gerüstes:
https://thw-baiersdorf.de/aktionen/ausbildungen-uebungen/124-ausbildungen-uebungen-2020/674-hoch-hinaus-fahrgeruest-fuers-thw-baiersdorf

weiterlesen

Kontakt

Königsberger Straße 32
91083
Baiersdorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite