Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd

wird verwaltet von Jennifer Stegmaier

Über uns

Ein Kind kommt vom Spielen nicht mehr nach Hause, eine alte Dame hat sich verirrt, Menschen werden von einer Gasexplosion erschüttert.
Die Malteser Rettungshundestaffel ist schnell alarmiert Tag und Nacht einsatzbereit.
Die Rettungshundeführer/innen der Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd sind hoch motivierte Menschen, welche ca. 500 bis 1.000 ehrenamtliche Stunden im Jahr für die Ausbildung investieren um anderen Menschen in Not zu helfen.
Ein Rettungshund ist ein speziell ausgebildeter Hund. Er ist in der Lage einen Menschen bei der Flächensuche auf ca. 500 m und bei einer Trümmersuche noch in ca. 5 m Tiefe riechen und orten zu können. Wobei in der Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd speziell der Flächensuchhund und der Mantrailinghund ausgebildet wird.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.989,59 € Spendengelder erhalten

  Jennifer Stegmaier  23. Januar 2020 um 08:57 Uhr

Große Spendenbereitschaft für unsere Rettungshundestaffel nach Fahrzeugbrand
SUCHEN - RETTEN - HELFEN
Unsere Rettungshundestaffel hilft schnell und ist Tag und Nacht einsatzbereit. Doch im aktuellen Fall war es die Rettungshundestaffel selbst, die nach Hilfe suchte.
Denn den 6.Juli 2019 werden die Gmünder Malteser sicherlich nie vergessen. Auf der Rückfahrt von einer Einsatzübung ist ihr Einsatzleitwagen aufgrund eines technischen Defektes vollständig ausgebrannt. Glücklicherweise entstand dabei lediglich Sachschaden.
Um sicher zu Einsätzen zu gelangen sind die Einsatzfahrzeuge mit einem Ausbau für den Transport der Rettungshunde und eine entsprechende Einsatzausrüstung ein elementarer Faktor. 
Die gesamte Staffel blickte schon bald nach dem Unglück voller Zuversicht in die Zukunft und kümmerte sich um die Fahrzeugneubeschaffung. Dazu war es vor allem notwendig Spenden zu generieren, denn die Rettungshundestaffeln erfahren keinerlei Zuschüsse für ihre vielen Vermisstensucheinsätze. Die Finanzierung dieser Einheiten läuft allein über Mitglieds- und Förderbeiträge sowie Spendeneingänge. 

Mit Ihrer Hilfe war es nun soweit, dankbar nahmen die Gmünder Malteser ihr neues Einsatzfahrzeug entgegen, dass sie nun, dank der großen Spendenbereitschaft entsprechend mit Signalanlage und Ausrüstung ausrüsten werden. 

Die Rettungshundestaffel ist überwätigt und dankbar für alle Spenden und Aktionen die Ihnen zu Gute kamen! 

weiterlesen

Kontakt

Friedhofstraße 1/1
73525
Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Jennifer Stegmaier

Nachricht schreiben