Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Gustav-Adolf-Werk e.V.

wird verwaltet von Sarah Münch

Über uns

Das Gustav-Adolf-Werk (GAW) ist das Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Wir helfen evangelischen Gemeinden in Europa, Südamerika und im Nahen Osten, ihren Glauben zu leben und diakonisch zu wirken.

Das Gustav-Adolf-Werk unterstützt Projekte von Partnerkirchen im Gemeindeaufbau, in Bildung und Diakonie. Es ermöglicht Begegnung und stärkt das Bewusstsein von der Zusammengehörigkeit von Christen weltweit. Unsere bundesweite Arbeit wird hauptsächlich von ehrenamtlichem Engagement getragen.

Die Frauenarbeit ist ein selbstständiger Teil des Gustav-Adolf-Werks. In jedem Jahr unterstützt sie Projekte, die Frauen stärken und diakonische Aktivitäten für Benachteiligte in verschiedenen Regionen der Welt.

Letzte Projektneuigkeit

12. Oktober: Tag des indigenen Widerstands

  Sarah Münch  11. Oktober 2019 um 12:43 Uhr

Heute vor 527 Jahren kam Christopher Kolumbus in Amerika an. Damit begannen die Europäer, seine Bewohner auszubeuten. Lange wurde der 12. Oktober in Spanien und Amerika als "Kolumbus-Tag" oder "Entdeckungstag" gefeiert. 

In Argentinien wurde er 1915 zum sogenannten "Tag der Rasse" erklärt, um die angebliche Überlegenheit der weißen Ankömmlinge gegenüber der ursprünglichen Bevölkerung zu "feiern". Damit demütigte man die Indigenen weiter und unterdrückte ihre Kultur.

Seit Kurzem gibt es Widerstand dagegen: Indigene kämpfen für eine Umbenennung oder Abschaffung des Tages. Mit Erfolg: In Venezuela heißt er inzwischen "Tag des indigenen Widerstands" und in Argentinien seit 2010 "Tag des Respekt vor der kulturellen Vielfalt". 
Das Bild zeigt die Flagge der indigenen Völker Südamerikas, die "Wiphala", liebevoll gestaltet von den Kindern in Takuapí:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/071/508/212542/limit_600x450_image.jpg

weiterlesen

Kontakt

Pistorisstr. 6
04229
Leipzig
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite