Deutschlands größte Spendenplattform

Interkultureller Garten Berlin-Köpenick e.V.

wird verwaltet von Y. Neis

Über uns

Wir sind ein Gemeinschaftsgarten-Verein, der von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft sowie deutschen NachbarInnen aus dem Bezirk Treptow-Köpenick gestaltet und mit Leben gefüllt wird. Unsere Gemeinschaft interessiert sich für die Vielseitigkeit von Kulturen und Sprachen sowie für die Vielfalt in Flora und Fauna. Wir legen Wert auf einen respektvollen, offenen Umgang miteinander.

Unsere Geschichte:

2002:
Die Idee zur Gründung des "Wuhlegartens" entsteht im Rahmen der Lokalen Agenda 21 von Treptow-Köpenick nach einem Besuch der Internationalen Gärten in Göttingen.

2003:
Das Bezirksamt Treptow-Köpenick stellt eine Fläche von 4.000 m² zur Verfügung. Hier wird unser „Wuhlegarten“ – der erste interkulturelle Garten von Berlin – gegründet.

Inzwischen gibt es allein in Berlin über 30 ähnliche Gärten, die wiederum deutschlandweit über die „Stiftung Interkultur“ vernetzt und gefördert werden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 246,54 € Spendengelder erhalten

  Petra S.  09. Juni 2021 um 14:28 Uhr

Mit dieser Spende können Gemüsejungpflanzen für die Hochbeete zugekauft werden. Außerdem können Kräuter u. essbare Kleinstauden zur Neubepflanzung einer Paletten-Pflanzwand (7,40 m x 1 m; ca. 72 Pflanzen) angeschafft werden, die seit einem Brand im Jahr 2019 im unmittelbar angrenzenden  Gebäude und die anschließende Instandsetzung des Gebäudeteils nicht genutzt werden konnte.

weiterlesen

Kontakt

Cardinalplatz 1c
12555
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite