Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

BRK Erlangen-Höchstadt

wird verwaltet von Daniela Oelmann und Ute Wittig

Über uns

Das Bayerische Rote Kreuz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und anerkannter Wohlfahrtsverband mit Sitz in München.

Das Dienstleistungsspektrum des Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt als eine selbstständige Einrichtung innerhalb des Verbandes reicht von der hoheitlichen Durchführung der Notfallrettung, des Kranken- und Intensivtransportes bis hin zum Patiententransport, der Ausbildung in Sanitätslehrgängen, der Breitenausbildung, den sozialen Dienstleistungen wie ambulante Pflege, Essen auf Rädern, Betreutes Wohnen, Hausnotruf, der Seniorenbildung sowie der stationären Pflege in unserer Einrichtung "BRK Wohnen und Leben Etzelskirchen".

In unserem Kreisverband Erlangen-Höchstadt sind rund 470 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 1500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer tätig.

Die Basis des BRK Kreisverbandes bilden unsere fünf Gemeinschaften: Bereitschaften, Wasserwacht, Bergwacht, Jugendrotkreuz sowie die Wohlfahrts- und Sozialarbeit.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 107,25 € Spendengelder erhalten

  Daniela Oelmann und Ute Wittig  27. Mai 2020 um 17:33 Uhr
„PSA“, das steht für die Persönliche Schutzausrüstung von Einsatzkräften.
Zu dieser zählt unter anderem auch ein Helm, welcher in manchen Situationen von unseren Einsatzkräften getragen wird. 

Der Helm bietet einen essentiellen Schutz für die Helfer. Sei es beim Aufbau eines einfachen Zeltes beim Sanitätsdienst oder bei unübersichtlichen Einsatzlagen, ohne passenden Helm geht nichts. 

Leider kostet ein größenverstellbarer Helm, der von allen Einsatzkräften mit jeglichem Kopfumfang universell getragen werden kann, jeweils mindestens 150 Euro und ist daher von uns nicht finanzierbar.

Aus diesem Grund ist eines unserer Fahrzeuge momentan leider noch nicht mit der neuen Helmgeneration ausgestattet und die momentan vorhandenen Helme passen nicht jedem unserer Helfer. 

Wir, die Bereitschaft Höchstadt, würden gerne drei Helme der neuesten Generation im Wert von insgesamt 600€ anschaffen, um die Sicherheit unserer Helfer zu gewährleisten.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt und investieren Sie in die Sicherheit unserer Einsatzkräfte, die sich um Ihre Sicherheit kümmern.

Herzlichen Dank!
weiterlesen

Kontakt

Henri-Dunant-Straße 4
91058
Erlangen
Deutschland

Daniela Oelmann und Ute Wittig

Nachricht schreiben