Deutschlands größte Spendenplattform

dis:orient e.V.

wird verwaltet von Ayşe Çelik

Über uns

dis:orient ist 2019 aus den Vereinen Alsharq e.V. und LIQA e.V. hervorgegangen und versteht sich als progressives Kollektiv, das sich Fragen rund um Westasien, Nordafrika und die Beziehungen der Region in globalen Kontexten widmet. Unsere Perspektive ist inspiriert durch postkoloniale und feministische Ansätze. Konkret wollen wir Fragen und Sichtweisen aufgreifen, die häufig marginalisiert werden, und diese sichtbar machen.

Dazu betreiben wir zum einen unser Online-Magazin, in dem wir Artikel, Analysen und Interviews zu Themen rund um Westasien und Nordafrika im globalen Kontext veröffentlichen.

Zum anderen leisten wir Bildungsarbeit. In Form von Vorträgen, Filmscreenings, Workshops und Konferenzen in verschiedenen Ländern und Sprachen kommen wir ins Gespräch und schaffen Raum für Vernetzung.

Letzte Projektneuigkeit

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org-Team  06. Oktober 2021 um 17:32 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.
Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein
Vielen Dank für eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Paul-Lincke-Ufer 41
10999
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite