Zum Hauptinhalt springenErklärung zur Barrierefreiheit anzeigen
Deutschlands größte Spendenplattform

Kirchenkreis Wuppertal

wird verwaltet von Jörg Wieder

Über uns

Partnerschaft CEPAD-Nicaragua
Partnerschaftsarbeitskreis
Kontakte:
Pfarrer Jörg Wieder
Tel 0202 9786116
Mail joerg.wieder@ekir.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 953,09 € Spendengelder erhalten

  Jörg Wieder  08. November 2023 um 17:02 Uhr
Projekt 2022 - Bericht
Der Kirchenkreis Wuppertal unterstützt gemeinsam mit seinem Partner CEPAD, dem evangelischen Kirchenrat CEPAD in der Stadt Matagalpa, im Jahr 2022 ein Dorfentwicklungsprogramm. 
Das Jahr 2022 war das zweite Jahr im Fünfjah­reszeitraum 2021-2025 in der Projektregion Aguas Frías, La Laguna Seca, El Lizarco, Jucuapa Abajo, El Cacao Sur, Jamaica y La Esperanza.
Ein fünfjähriger Entwicklungszyklus  ist in ihrem zeitlichen Ablauf immer so aufgebaut, dass im ersten Jahr dörfliche Entwicklungs-komitees gegründet und in der Projektplanung sowie Durchführung ausgebildet werden. Wichtig ist, die Komitees in die Lage zu versetzen, mit staatlichen und kommunalen Behörden sowie Nichtregierungsorganisationen über Projekte und deren Realisierung zu verhandeln. Dies führte im Jahr 2022 zu folgenden konkreten Umsetzungen: 
Drei Straßenpflasterungsprojekte, Verbesserung eines Schulgebäudes, Instandsetzung einer Brücke, Bau von 2 Häusern, Verbesserung eines dörflichen Trinkwassersystems, Bau eines Ge­meinschaftsbrunnens, Bau von 10 Latrinen, Bereitstellung von Gemüsesaatgut, Bäumen und Zitruspflanzen, Einrichtung von 3 örtlichen Baum­schulen, Bereitstellung von 48 Wasserfiltern, Bau von 56 Wassersammelbecken, Elektrifizierungs­projekt für 50 Haushalte.

Im Bereich des Programms für die Entwicklung von Frauen wurden von 35 Frauen zwei Genossenschaftsbanken in Selbstverwaltung gegründet. Über diese Banken wurde das Start­kapital für die verschiedenen Unternehmungen als Kredit zur Verfügung gestellt. Folgende Unter­nehmen sind 2022 entstanden: Verkauf von Telefonkarten, Verlauf von Benzin, Eröffnung von Bäckereien, Herstellung und Ver­kauf von Nacatamales (mit Maisbrei und weiterem gefüllte Bananenblätter), Einrichtung einer Pul­peria (Krämerlädchen), Produktion und Verkauf von Gemüse, Herstellung und Verkauf von Kos­meti­ka, Eierproduktion, Ankauf/Verkauf von Kräutern, Tortilla-Herstellung, Garküche (Kantine). Außerhalb der Planung für 2022 wurde im Zu­sammenhang mit dem Wirbelsturm Bonnie im Juli 2022 und dem Hurrikan Julia im Oktober 2022 Soforthilfe geleistet. Es wurden an 35 Familien Lebensmittelspenden übergeben, 25 Hausdächer  instandgesetzt sowie an 60 Familien Wasser­reinigungsfilter verteilt. 25 Personen wurden in Erste Hilfe ausgebildet.

weiterlesen

Kontakt

Kirchplatz 1
42103
Wuppertal
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite