Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Plan International Deutschland e.V.

wird verwaltet von S. Mangelsdorff

Über uns

Plan International ist eine unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe. Mädchen und Jungen sollen weltweit die gleichen Rechte und Chancen haben und ihre Zukunft aktiv gestalten. Um das zu erreichen, setzen wir in unseren Partnerländern effizient und transparent Projekte zur nachhaltigen Gemeindeentwicklung um und reagieren schnell auf Notlagen und Katastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen. In mehr als 75 Ländern arbeiten wir Hand in Hand mit Kindern, Jugendlichen, Unterstützenden und Partnern jeden Geschlechts, um unser globales Ziel zu erreichen: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement.

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen hat Plan International Deutschland e.V. das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Es steht für geprüfte Transparenz und Wirtschaftlichkeit im Spendenwesen.

Der TÜV NORD hat Plan International Deutschland 2019 im Geltungsbereich „Zufriedenheit der Paten und Spender mit dem Service und Leistungsangebot der Hilfsorganisation“ geprüft. Plan erzielte bei den Servicefaktoren eine Gesamtzufriedenheit von 1,40 sowie eine Weiterempfehlungsquote von 98 Prozent.

Telefon: +49 (0)40 / 60 77 16 - 0
E-Mail info@plan.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 858,12 € Spendengelder erhalten

  S. Mangelsdorff  22. Dezember 2021 um 12:30 Uhr

In Geita in Tansania arbeiten viele Kinder im Kleinbergbau in den Goldminen, um zum Einkommen ihrer Familien beizutragen. Die Arbeit dort ist extrem gefährlich. Denn um das Gold aus dem Gestein zu lösen, werden hochgiftige Chemikalien eingesetzt. Auch in der Fischereiwirtschaft am Viktoriasee arbeiten viele Kinder in ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen. Mit diesem Projekt wollen wir Mädchen und Jungen vor der gefährlichen Arbeit schützen und sie aus der Kinderarbeit befreien. Gemeinsam mit Ihrer Unterstützung erhalten sie wieder Zugang zu Schulen und Ausbildungsmöglichkeiten. 

Ziele:

Ein Ende der Kinderarbeit und der Gewalt gegen Kinder in Geita Verbesserung der Gesundheit und des Lebensumfelds von Kindern Maßnahmen: Gründung von Kinderschutzkomitees Förderung des Schulbesuchs berufliche Ausbildungen und Spargruppen Aufklärung in Arbeitsstätten des Kleinbergbaus und Fischereibetrieben zu Kinderschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz Sensibilisierung für die Rechte von Kindern und Jugendlichen
weiterlesen

Kontakt

Bramfelder Straße 70
22305
Hamburg
Deutschland

S. Mangelsdorff

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite