Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinderhilfe in Ruanda, Dr. Alfred Jahn e. V.

wird verwaltet von J. Liebig

Über uns

Der o .g. Förderverein unterstützt finanziell das Projekt von Dr. Jahn in Ruanda, das zum einen Straßenkindern eine Schulbildung und zum anderen Kindern eine medizinische Hilfe in Form von Operationen ermöglicht.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 97,50 € Spendengelder erhalten

  J. Liebig  20. Januar 2021 um 10:30 Uhr

27 Spender überließen uns 2019 und 2020 insgesamt 11.685,00 € für den Ankauf von lebensnotwendigen Ventilen für ruandische Kinder mit einer Hydrocephalus-Diagnose. Im März 2020 finanzierte der Förderverein "Kinderhilfe in Ruanda, Dr. Alfred Jahn e. V." bereits den Ankauf von 50 Ventilen zum Gesamtpreis von 21.935,00 €. Davon konnten wir 9825,00 € über die Spenden, die wir über "betterplace" erhielten, finanzieren. Bis diese Ventile in Ruanda ankamen, dauerte es mehr als zwei Monate. Das Corona-Virus ließ diese Aktion zu einer regelrechten  Odyssee werden, was eine eigene Geschichte wäre. Mit den nun beantragten 97,50 € verfügen wir über einen weiteren Betrag von rd. 1.852,00 €, die wir für den Ankauf von weiteren Ventilen im Jahre 2021 einsetzen werden, sobald in Deutschland wieder eine gewisse Normalität eingetreten ist und diese sicher nach Ruanda geschickt werden können. Herr Dr. Jahn, unser 83-jähriger Kinderchirurg in Ruanda, ist für jede Spende dankbar, die es ihm ermöglicht, lebensspendende Ventile für Kinder mit einer Hydrocephalus-Diagnose zu besorgen. Wir vom Förderverein "Kinderhilfe in Ruanda, Dr. Alfred Jahn e. V." unterstützen ihn im Rahmen unserer Möglichkeiten bei dieser großen humanitären Aufgabe.

weiterlesen

Kontakt

Am Schallermoos 2
84036
Landshut
Deutschland