Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kulturverein Melanchthonstraße e.V.

wird verwaltet von S. Volkholz-Hormeß

Über uns

Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung von Kunst und Kultur in den Stadtbezirken Berlin-Tiergarten und Berlin-Moabit, insbesondere im Bereich der Musik, der Bildenden Kunst und der kulturellen Bildung.
Der Satzungszweck wird u.a. verwirklicht durch:

· Die Organisation und Durchführung kultureller Veranstaltungen wie Konzerte, Kunstausstellungen, Kunst-Workshops, Matineen und Vorträge.
· Projekte und Workshops mit und für Kinder und Jugendliche mit dem Ziel der kulturellen und künstlerischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.
· die Zusammenarbeit mit anderen kulturelle Arbeit leistenden Organisationen, Institutionen, Personen und Vereinen, wie etwa dem Verein „Frecher Spatz e.V.“.
Ausführlichere Beschreibung siehe www.freie-musikschule-tiergarten.de
Button: Über uns - Vereinssatzung Kulturverein Melanchthonstraße e.V.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 8.057,34 € Spendengelder erhalten

  S. Volkholz-Hormeß  29. Januar 2020 um 17:27 Uhr
Liebe Freunde der Musikschule,
wir sind ein selbstverwaltetes Kollektiv von Musiklehr_innen. Dass wir ohne Verwaltung und Chefetage arbeiten, spiegelt sich in einem verbindlichen Verhältnis zu Eltern und Schüler_innen wider.

Das besondere an uns …..

Wir sind alle  freischaffende Künstler, stehen selbst auf der Bühne und sind somit immer mit neuer Energie und Kreativität beim unterrichten. 

Ob Blasorchester, Chor, Kammermusik, Theatergruppe, Qui Gong oder Band – das Ziel unseres Unterrichts ist die Freude am gemeinsamen Musizieren zu entdecken und die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Der Unterricht findet nun in 2 Wohnungen in der Levetzowstr. 16 statt. Der Umzug ist geschafft und wir arbeiten seit August 2019 in den neuen Räumlichkeiten. Leider fehlt uns noch immer die Trennwand, und somit gibt es die Küche als Unterrichtsraum. Damit haben wir gleich 2 Durchgangszimmer, was nicht sehr schön ist, und die Einzelunterrichte doch sehr behindert. Auch mit der Akustik im Konzertraum kämpfen wir, und doch sind wir stolz. Es wird Stück für Stück. Zumindest haben wir eine Leihgabe „Flügel“ und können den Raum entsprechend nutzen. Die ersten Veranstaltungen wurden angenommen ( Lesungen und diverse Schülervorspiele) Die ersten Ausgaben sind gemacht.

Teppich, Vorhänge im kleinen Raum und für 2020 heißt es nun weiter sich kümmern, also auch weiter Geld sammeln für den Flügel und die Trennwand.

An erster Stelle  müssen wir die Akustik im Konzertraum und die Wand zu unseren alten Räumlichkeiten Schallisolieren.  Leider behindern wir uns momentan gegenseitig, damit hatten wir nicht gerechnet. Es ist nun alles auf dem Weg und wir hoffen bis Ende 2020 den Flügel zu bezahlen und die Trennwand anzuschaffen.

Herzlichen Dank an alle die uns so tatkräftig unterstützen. Auf diesem Weg für alle ein gutes 2020, Gesundheit und viel Musik. Schauen Sie  doch gerne vorbei und sehen Sie sich die Räumlichkeiten an. Nächster öffentlicher Termin: 19.3.2020       19 Uhr Salonabend, Vorspiel der erwachsenen Schüler

Bei Fragen zu den Räumlichkeiten gerne direkt über mich, Sandra Volkholz-Hormeß unter: 01778683458, oder per Email s.volkholz-hormess@web.de anfragen.Wir werden weiter Geld sammeln, allerdings direkt über unser Vereinskonto, Kulturverein Melanchthonstr. e.V.  alle Infos dazu finden Sie auf unserer Website
www.freie-musikschule-tiergarten.de  Herzlich Ihr Team der Freien Musikschule TiergartenDie Freie Musikschule Tiergarten wird gefördert vom Kulturverein Melanchthonstraße e.V.
weiterlesen

Kontakt

Melanchthonstr. 14
10557
Berlin
Deutschland

S. Volkholz-Hormeß

Nachricht schreiben