Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsch-Togolesische Gesellschaft e.V.

wird verwaltet von Günter K. Herrmann

Über uns

Um die Verbundenheit zwischen dem deutschen und togoischen Volk noch stärker zu dokumentieren, gründete Günter Herrmann-Togo (†) am 5. Februar 1972 in Stuttgart die gemeinnützige Deutsch-Togolesische Gesellschaft e.V., Société Allemande-Togolaise (SAT).

Wir fördern die ländliche Entwicklung in der Republik Togo (Westafrika) zugunsten der Kleinbauern durch landwirtschaftliche Genossenschaften.

Wir helfen in 10 Orten in West-, Nord- und Süd-Togo und betreuen damit 16 SAT-Projekt-Partnerschaften mit Geld- und Sachspenden.

Außerdem unterstützen wir auch Grundschulen, Realschulen und Gymnasien, sowie Krankenstationen und Fußball-Mannschaften.

Die schwierige Situation in der Republik Togo ist für unsere "Projekt-Partnerschaften" eine große Herausforderung. Sich dieser Aufgabe zu stellen liegt im Wesen und der Idee einer Partnerschaft begründet und entspricht dem Prinzip einer nachhaltigen "Hilfe zur Selbsthilfe".

Unsere Homepage: https://togo-gesellschaft.de.tl

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 195,00 € Spendengelder erhalten

  Günter K. Herrmann  17. März 2021 um 17:10 Uhr
Die Schulbänke für die Grundschule in Lavié-Apédomé (Republik Togo/Westafrika) werden von lokalen Schreinern vor Ort hergestellt.
weiterlesen

Kontakt

Postfach 31 13 25
70473
Stuttgart
Deutschland

Günter K. Herrmann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite