Deutschlands größte Spendenplattform

mafianeindanke e.V.

wird verwaltet von S. Mattioli

Über uns

mafianeindanke (MND) ist der einzige deutsche Verein, der sich explizit auf OK-Probleme fokussiert und sich für eine freie Gesellschaft ohne Mafia und Organisierte Kriminalität (OK) engagiert. Seit 2007 klären wir Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft über die wachsende Präsenz der Mafia und OK in Deutschland auf.
Der Verein organisiert Bildungs- und Informationsveranstaltungen für Bürger*innen, aber auch für Fachleute und Institutionen, nimmt an Forschungsprojekten teil und fördert Kooperationsnetzwerke.
Wir betreiben Lobbying für und beteiligen uns an Projekten zur Kriminalitätsprävention und fördern Best-Practices auf europäischer Ebene, um den Kampf gegen mafiöse Kulturen zu verstärken. Wir vernetzen Aktivist*innen, Journalist*innen und Wissenschaft mit Strafverfolgungsbehörden, Richter*innen, institutionellen und politischen Vertreter*innen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 858,25 € Spendengelder erhalten

  S. Mattioli  14. April 2021 um 18:13 Uhr

Die Spendengelder werden von mafianeindanke genutzt, um Recherchen zur organisierten Kriminalität durchzuführen und den Newsletter zu finanzieren. Weiterhin arbeitet mafianeindanke derzeit an einem Projekt, das Opfer von Mafia-Gewalt auch in Deutschland sichtbarer machen soll und versucht ein gesellschaftliches Bewusstsein für die Gefahren, die durch die Mafia erzeugt werden, zu schaffen.

weiterlesen

Kontakt

c/o bocconcini Grüne Liga Berlin Prenzlauer Allee 8
10405
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite