Deutschlands größte Spendenplattform

aak e.V. – Jugendladen Köln Mülheim

wird verwaltet von R. Externbrink

Über uns

Mitten im von Arbeitslosigkeit geprägten Kölner Viertel Mülheim, in dem sich auch der Drogenbrennpunkt Berliner Str./Hacketeuersiedlung befindet, ist das Jugendzentrum „Jugendladen Mülheim“ in einem ehemaligen Ladenlokal untergebracht.

Für die Jugendlichen ist er das einzige pädagogische Angebot im Keupviertel und somit eine wichtiges Alternativangebot zu den vielen Wettbüros, Trinkhallen und Schischa Bars. Die kleine Einrichtung wird von Jugendlichen zwischen 10 und 21 Jahren besucht, die häufig aufgrund ihres Migrationshintergrundes große Sprachdefizite und damit verbunden auch Schwierigkeiten in der Schule oder bei der Ausbildungsplatzsuche haben. Einige unserer älteren Jugendlichen besitzen keinen Schulabschluss.

Ziele des Jugendladens Mülheim sind unter anderem:

• Bessere schulische Voraussetzungen
• Gezielte Sprach- und Schulförderung durch Hausaufgabenbetreuung
• Gewaltprävention
• Gemeinschaftsgefühl stärken
• Mädchen fördern

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 382,87 € Spendengelder erhalten

  R. Externbrink  26. Januar 2022 um 10:28 Uhr

Danke nochmal an alle Spender*innen, die unsere Ferienfreizeiten unterstützen. Ob in diesem Jahr eine Ferienfreizeit realisiert werden kann hängt insbesondere davon ab, ob die pandemische Lage es dann zulässt. Eure Spenden gehen aber nicht verloren und werden bei der nächsten Möglichkeit in eine Ferienfreizeit einfließen.

LG aus dem Jugendladen

weiterlesen

Kontakt

Bergisch Gladbacher Straße 107
51065
Köln
Deutschland

R. Externbrink

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite