Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kath. Pfarrkirchenstiftung St. Andreas, Nesselwang

wird verwaltet von A. Klotz

Über uns

Die Katholische Pfarrei Nesselwang unterstüzt mit ihrem Projekt "(k)eine Zukunft in Uganda" bedürftige Schülerinnen an weiterführenden Schulen in diesem Land. Für alle Aktivitäten der Pfarrei im administrativen und finanziellen Bereich, also auch für dieses Projekt, ist die Pfarrkirchenstiftung zuständig. Die Betreuung dieses Projekts erfolgt durch ehrenamtliche Kräfte, so dass hierfür keine Kosten anfallen.

Letzte Projektneuigkeit

Fastenessen

  A. Klotz  11. April 2019 um 22:30 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/067/433/204279/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/067/433/204280/limit_600x450_image.jpg

Am 7.4.2019 fand in unserer Pfarrei das inzwischen schon traditionelle Fastenessen statt. Nach dem Gottesdienst, der sehr stark auf die Probleme der Menschen in Entwicklungsländern abgestimmt war und bei den Gläubigen viel Zustimmung gefunden hat, waren etwa 150 Personen der Einladung zum Fastenessen ins Pfarrheim gefolgt.  Dort gab es viele schmackhafte Suppen und Eintöpfe und (auf speziellen Wunsch vieler Kinder) Nudeln mit Tomatensoße, und zum Trinken frisches klares Wasser – nicht ohne den Hinweis in Wort und Bild, wie in einem Dorf in Uganda die Wasserversorgung organisiert ist. Ein Highlight war dann auch das probeweise Tragen eines Wasserkanisters.  Vor der Eröffnung des Buffets informierten wir über unser Projekt „(k)eine Zukunft in Uganda“am besonderen Beispiel von Patricia Ndyama, die von uns über vier Jahre unterstützt wurde und sich nun um drei Kinder kümmert, deren Eltern bei land-grabbing tragisch ums Leben kamen. Ein lebendiges Beispiel dafür, wie sich unsere direkte Hilfe vor Ort ausweitet.  Das Fastenessen ist immer eine gute Gelegenheit, viele Menschen für das Ziel unseres Projekts zu sensibilisieren und auch immer wieder neue Spender zu gewinnen. Der Erlös wurde wie immer je zur Hälfte Misereor und unserem Projekt  zur Verfügung gestellt. Dieses Jahr erhielten wir 345,50 Euro, was wieder einer jungen Frau in Uganda Hoffnung und Chance für ihre Zukunft schenkt. 

weiterlesen

Kontakt

Kemptener Straße 1
87484
Nesselwang
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite