Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Atelier Freistil * Leben mit Behinderung Hamburg

wird verwaltet von B. Grevel

Über uns

Das Atelier Freistil - Kunst in Aktion - ist eine Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten GmbH. Das Atelier Freistil gibt es bereits seit 2010 und befindet sich in Hamburg-Wilhelmsburg. Hier bieten wir Raum für kreatives Arbeiten und künstlerischen Austausch. Die Künstler mit unterchiedlichen Beeinträchtigungen arbeiten mit unterschiedlichen Materialien in vielfältigen Genres. Das Atelier Freistil bietet Künstlern einen Freiraum und eine breite Palette von Entfaltungsmöglichkeiten. Unterstützt werden sie dabei von Kunstpädagogen und bildenden Künstlern. Regelmäßig nimmt die Gruppe an Ausstellungen mit anderen Künstlern teil oder organisiert eigene Gruppen- und Einzelausstellungen. Darüber hinaus bieten wir mehrmals im Jahr Workshops in den Atelierräumen an. Weitere Informationen zu den einzelnen Künstlern, ihren Arbeiten und dem Konzept des Ateliers finden Sie im Internet unter www.atelier-freistil.de.

Letzte Projektneuigkeit

Gemeinsam einen Marathon!

  B. Grevel   20. August 2019 um 11:50 Uhr

Liebe Spenderinnen und Spender, 
erst einmal ganz herzlichen Dank für die frisch eingegangenen Spenden in den letzten Tagen! Das finden wir ganz wunderbar, dass Ihr/ Sie den Freistilkünstlern helft, ihren Traum von einer tollen Jubiläums-Ausstellung nächstes Jahr in der Hamburger Barlach Halle K möglich zu machen. 
Der Hella Inselparklauf letzte Woche in Hamburg-Wilhelmsburg war großartig, ertaunlich und berührend für uns. Warum? Sechs Freistilkünstler, nämlich Ronja Kruckenberg, Nikolai Sietz, Tobias Kaltenbach, Esther Ravens, Sandra Boishtyan und Hendrik Mummentey nahmen die Herausforderung an, nicht nur eine Runde á 3 km zu laufen, sondern zwei (Tobias und Hendrik) schafften es sogar, die volle Distanz über vier Runden ganze 12 km zu laufen! Ich als passionierte Läuferin hätte es nie für möglich gehalten, dass die beiden die letzte Runde auch bewältigen könnten, und wurde eines besseren belehrt. Meine Freundin Ellen Scheurer, die mitgelaufen ist (oder eher mitgehumpelt wegen gebrochenen Zehen...), und ich waren sehr bewegt von dem Durchhaltevermögen, der Freude und dem Teamgeist der Freistilkünstler. Zusammen gerechnet haben wir einen ganzen Marathon geschafft! Da laufen wir doch glatt weiter...nächstes Laufevent wird der Köhlbrandbrückenlauf  (12 km) in Hamburg am 3. Oktober sein, den Ellen Scheurer und ich bewältigen möchten und den wir gemeinsam den Freistilkünstlern widmen möchten! Knapp 50% der Spendensumme ist geschafft, packen wir nun die zweiten 50% an - mit Eurer/ Ihrer Unterstützung!
Herzliche Grüße aus dem Atelier Freistil
Bettina Grevel 

weiterlesen

Kontakt

Am Veringhof 15-17
21107
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite