Deutschlands größte Spendenplattform

Biker-Brummi-Hilfe (BBH) e.V.

wird verwaltet von Thorsten Kerth

Über uns

Der Verein „Biker-Brummi-Hilfe (BBH) e.V.“ wurde am 03.04.2011 im südniedersächsischen Uslar gegründet.
Er hat seinen Vereinssitz in Weyhe bei Bremen.
Der Verein wurde von Motorrad-fahrenden Fuhrunternehmern und ihren Freunden gegründet.
Die BBH führt seit 2003 alljährlich eine so genannte "Eurotour" durch.
Hierbei werden Krankenhauseinrichtungen und -equipment, medizinische Geräte, teils auch Verbrauchsmaterial, Krankenhaus- und OP-Wäsche, sowie Rollstühle, Gehhilfen und weitere Hilfsmittel außerdem Material für Kinderhilfeeinrichtungen sowie auch Altkleidung gesammelt.

Letzte Projektneuigkeit

Jahresbericht „Biker-Brummi-Hilfe (BBH) e.V.“ 2020

  Thorsten Kerth  13. Januar 2021 um 10:39 Uhr

Wie so oft zu hören und zu lesen so sind auch die Aktivitäten der BBH nahezu komplett Corona bedingt ausgebremst gewesen. 
Allerdings gab es 4 Projekte, die jedoch nicht alle umgesetzt wurden:

1: Der für Mai 2020 mit 16 großen LKW-Zügen geplante Transport nach Veliko Tarnovo (BG) und Nis (SRB) - für die dortigen Krankenhäuser und weitere Sozialeinrichtungen, schwerpunktmäßig für Kinderversorgung - konnte nicht durchgeführt werden.

2: Im August mussten wir mit unserem Lager umziehen, weil das bisher genutzte ab September für die Ernte gebraucht wurde. Der Umzug fand natürlich unter Achtung der Corona-Regeln statt. 

3: Im November führten wir zusammen mit den Armenischen Gemeinden aus Bremen und Berlin eine Spendenaktion durch, bei der 46 Krankenhausbetten incl. Matratzen plus einige medizinische Geräte aus Berlin und Dessau zum Zentrallager der Armenischen Gemeinden in Deutschland zu der Zeit und in die Nähe von Aschaffenburg transportiert wurden. Von dort organisierte man einen Sammeltransport mit mehreren Zügen nach Brüssel, wo die EU-Flugtransport-Kapazitäten zur Verfügung gestellt hatte, mit denen die Spenden nach Armenien geflogen wurden. 

4: Nach dem Erdbeben in Zentral-Kroatien bestand die Überlegung, ob wir einen Transport dorthin unternehmen sollten. Nach Rücksprache mit dem ASB-Bundesverband sowie unseren Freunden von „Eurobiker Charity Croatia“ wurde dieses Vorhaben nicht weiter verfolgt, weil sehr viel Hilfe von anderer Seite bereit gestellt wurde, im Moment unser Spenden-Portfolio nicht zu den Bedarfen dort passt und wir selbst zumeist Risiko-Personen sind im Sinne der Corona-Feststellungen. Wir verständigten uns, dass wir zu Mitte 2021 mit den kroatischen Freunden überlegen, ob gem. unserer Rolle als „NGOs der zweiten Welle“ (Zitat Hans Koschnik +) mit dem dann von uns gesammelten und dort gebrauchten Gerätschaften usw. im Herbst ein Transport auch dort hingehen soll. 

Leider sind wie auch vielen anderen Hilfsvereinen kaum Akquisitionen von finanziellen Spenden möglich gewesen, so dass wir über jede zugewiesene Summe im besonderen erfreut waren, danke dafür an die Spender! 

Ihr/Euer
Dr. Hermann Munzel 
1. Vorsitzender „Biker-Brummi-Hilfe (BBH) e.V.“


weiterlesen

Kontakt

In der Fortheide 1
28857
Syke
Deutschland

Thorsten Kerth

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite